Skip to main content

Vortragsreihe "Zusammen in Vielfalt - Orthodoxes und liberales Judentum und der ewige Antisemitismus"

Anlässlich des 90. Todestages des Aschaffenburger Rabbiners Raphael Breuer bietet die vhs Aschaffenburg gemeinsam mit dem Martinusforum, dem Förderkreis „Haus Wolfsthalplatz“ e.V. und dem Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg, verschiedene Vorträge an.

- Mi., 9.11.2022, 19:00: War der Aschaffenburger Rabbiner Raphael Breuer ein religiöser „Extremist“? >> weitere Infos
- Do., 17.11.2022, 19:00: Moderne und Tradition: das orthodoxe Judentum in Deutschland  >> weitere Infos
- Fr., 25.11.2022, 19:00: Die drei monotheistischen Weltreligionen  >> weitere Infos
- Mo., 30.1.2023, 19:00: Antisemitismus – damals wie heute, immer dasselbe  >> weitere Infos
- Do., 9.2.2023, 19:30: Erneuerung des Judentums >> weitere Infos

>> mehr

Dekoratives Bild, Ausschnitt aus einem Plakat zu diesem Thema