Skip to main content

Datenschutz

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen zum Datenschutz. Um es übersichtlicher zu gestalten, haben wir für Sie einzelne Seiten zu den Themen "Europäische Datenschutzgrundverordnung", "Personenbezogene Daten", "Hinweise zum Internetangebot", "Soziale Medien", "Newsletter", "Statistische Auswertung" sowie "Newsletter" eingerichtet.

Bei der Stadt Aschaffenburg hat die Beachtung des Datenschutzes einen sehr hohen Stellenwert. Die Stadt Aschaffenburg erhebt bzw. verarbeitet personenbezogenen Daten von betroffenen Personen ausschließlich aufgrund von gesetzlichen Vorgaben oder mit Einwilligung.

Die Volkshochschule Aschaffenburg ist ein Amt der Stadt Aschaffenburg und hier verwaltungstechnisch eingegliedert.

Eine Nutzung der Internetseiten der Volkshochschule Aschaffenburg ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services der Volkshochschule Aschaffenburg über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

 

Geltungsbereich

Nutzer*innen erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

 

Datenschutz bei der Nutzung von www.vhs-aschaffenburg.de

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt nach den Regelungen des Telemediengesetzes.

Hierzu verweisen wir auf die Datenschutzerklärung im Impressum dieser Homepage. Diese Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für unsere Website. Unsere Homepage enthält jedoch Links zu anderen Websites oder anderen Internet-Angeboten. Die Volkshochschule Aschaffenburg ist für deren Umgang mit Daten nicht verantwortlich. Daher wird allen Benutzern empfohlen, beim Verlassen unserer Website sich über die jeweiligen Datenschutzhinweise der anderen lnternet-Angebote zu informieren.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten mitteilen (z.B. über E-Mail), werden diese Daten nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Bitte beachten Sie, dass die unverschlüsselte Übertragung von personenbezogenen oder sonstigen schutzwürdigen Daten per E-Mail das Risiko einer unbefugten Kenntnisnahme und Fälschung auf dem Übertragungsweg beinhalten. Von daher sollte in Angelegenheiten, die besondere Vertraulichkeit erfordern, auf andere Arten der Übermittlung zurückgegriffen werden.

 

Datenschutz im Rahmen der Aufgabenerfüllung der Volkshochschule Aschaffenburg

Die Volkshochschule Aschaffenburg erfüllt im Rahmen ihrer Zuständigkeit öffentliche Aufgaben gegenüber betroffenen Personen.

Soweit personenbezogene Daten im Rahmen von Verwaltungsverfahren städtischer Ämter und Betriebe erhoben bzw. verarbeitet werden, sind die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO), die jeweiligen spezialgesetzlichen Regelungen zum Datenschutz (z. B. im Bundesmeldegesetz, im Sozialgesetzbuch) und / oder das Bayerische Datenschutzgesetz zu beachten.

Aufgrund der Bestimmungen nach Art. 13 und Art. 14 DSGVO ist die Volkshochschule Aschaffenburg verpflichtet über folgende Datenschutzhinweise zu informieren. Alle Hinweise dazu finden Sie auf der Seite personenbezogene Daten.

 

Verantwortlich für die Erhebung bzw. Verarbeitung der personenbezogenen Daten:

Volkshochschule Aschaffenburg
Luitpoldstraße 2
63739 Aschaffenburg

Telefon:         06021 38688-0
Telefax:         06021  38688-20
E-Mail:          vhs-aschaffenburg.de

 

Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten:

Stadt Aschaffenburg
Datenschutzbeauftragter
Dalbergstr. 15
63739 Aschaffenburg

Telefon:         06021 330 1200
E-Mail:           datenschutz@aschaffenburg.de