Kursdetails

Gesellschaft

Gemeinsam die Welt neu entdecken

Die vhs Aschaffenburg arbeitet politisch und konfessionell unabhängig. Dabei kommt ihr die Rolle einer "Moderatorin" in gesellschaftlichen und politisch relevanten Fragestellungen zu. Wir versuchen mit unseren Angeboten Zusammenhänge zu erklären und eigene Handlungsmöglichkeiten für das gesellschaftliche und politische Handeln aufzuzeigen. Wir fördern den demokratischen und interkulturellen Dialog im gleichberechtigten Miteinander.

Kursdetails

Queer Exile Berlin - Filmabend im Casino-Kino mit dem Regisseur Jochen Hick (im Rahmen des Pride Month 2024 in Aschaffenburg)

Das Casino-Kino zeigt in Kooperation mit der vhs Aschaffenburg den mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm "Queer Exile Berlin". Im Anschluss an die Vorführung gibt es ein moderiertes Filmgespräch mit dem Regisseur Jochen Hick, der eigens aus Berlin anreist.


Eine Veranstaltung im Rahmen des Pride Month Aschaffenburg 2024 mit großzügiger Unterstützung der Gleichstellungsstelle/Ansprechstelle für LGBTQIA* und des Bildungsbüros der Stadt Aschaffenburg.


Buchen Sie Ihr Ticket direkt online hier:

https://www.casino-aschaffenburg.de/filme/filmgespraech-queer-exile-berlin-37054/


Als Fortbildung kostenfrei für Fachkräfte aus pädagogischen und sozialen Arbeitsfeldern in Aschaffenburg nach vorheriger Anmeldung beim Bildungsbüro der Stadt Aschaffenburg

Da nur ein begrenztes Ticket-Kontingent zur Verfügung steht, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, und zwar per E-Mail - unter Angabe Ihres vollständigen Namens und der Dienstadresse - an: bildungsbuero@aschaffenburg.de (Betreff: Anmeldung Filmabend "Queer Exile Berlin" am 25.06.2024)


Über den Film

Queere Menschen aus aller Welt haben Berlin zu dem gemacht, was es heute ist. Viele verlassen ihre Heimat, weil sie es wollen, andere, weil sie es müssen. Dieser Film begleitet einige von ihnen. Das queere Universum der Hauptstadt spiegelt internationale Bewegungen wider und entwickelt sich ständig weiter. In den letzten Jahrzehnten hat sich eine Vielzahl von Geschlechteridentitäten herausgebildet. Heute sind schwul und lesbisch nur zwei Begriffe unter vielen.

In "Queer Exile Berlin" werden wir mit den aktuellen politischen Auseinandersetzungen und Fragestellungen der queeren Szene konfrontiert, die sich auf Hetero- und Queer-Communities überall übertragen lassen. Auf faszinierende Weise verflechtet der Film die persönlichen Geschichten und Ambitionen der queeren Protagonist*innen mit historischen Ereignissen und aktuellen Themen. Es entsteht ein wahrhaftiges Porträt Berlins als immerwährender Sehnsuchtsort und Herausforderung an die dort Ankommenden. Eine Stadt in ständiger Transition.


Weitere Informationen unter  QUEER EXILE BERLIN | Jochen Hick (galeria-alaska.de)


Lust auf... noch mehr queere Filme? - Hier geht's zum gesamten Programm des 3. LGBTQIA+ Filmfestival Aschaffenburg im Casino-Kino:

https://www.casino-aschaffenburg.de/sonderveranstaltungen/lgbtqia/

Filmplakat "Queer Ecile Berlin" (Filmplakat "Queer Ecile Berlin")

Kurstermine 1

Insgesamt gibt es 1 Termine zum diesen Kurs
Datum Ort
1 Dienstag  •  25.06.2024  •  20:00 - 22:30 Uhr Casino-Kino, Ohmbachgasse 1
Warenkorb

Es befinden sich derzeit keine Kurse/Veranstaltungen in Ihrem Warenkorb.