Skip to main content

Themengebiete

Loading...
Altstadt kurz & kompakt
Sa. 11.02.2023 11:00
Tourist Information

60-minütige Führung durch die Altstadt vom Schloss bis zur Stiftskirche auf erzbischöflich alten Wegen Auf diesem Stadtrundgang lernen Sie verwunschene Winkel der historischen Altstadt Aschaffenburgs kennen und wandeln auf den Spuren der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe, der Stiftsherren und Bürger. Damals wie heute prägen Renaissanceschloss mit Bergfried, Handwerkerviertel und Stiftskirche das Gesicht der Stadt. Preis: 5,50 € / Person

Kursnummer 801230
Clowns, Prinzen, Piratinnen - Helau Aschaffenburg!
Sa. 11.02.2023 14:00
Tourist Information

Familienführung zu alten und neuen Bräuchen im Aschaffenburger Fasching Warum feiern wir in Aschaffenburg eigentlich Fasenacht und warum spricht hier niemand vom Karneval? Was ist der Gaudiwurm und was ein Rathaussturm? Gibt es tatsächlich ein Prinzenpaar, das die Stadt im Fasching regiert? Wir beschäftigen uns interaktiv mit diesen Fragen in der Familienführung – die Kinder dürfen gerne verkleidet kommen! Gebühr: 6,50 € p. P. oder Familienkarte 17,00 €

Kursnummer 802103
Das Christian Schad Museum kurz & kompakt
Sa. 11.02.2023 15:00
Aschaffenburg

Themenführung im Christian Schad Museum Das Christian Schad Museum stellt Leben und Werk des Künstlers im Zusammenhang politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen vor und präsentiert ein wechselhaftes Künstlerleben im 20. Jahrhundert. Preis: 5,50 € / Person zzgl. Eintritt Treffpunkt: Christian Schad Museum, Pfaffengasse 26, Kassenraum

Kursnummer 801329
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Maya Kuhnt
Albert Weisgerber
So. 12.02.2023 11:00
Aschaffenburg

90-minütige Themenführung zur Ausstellung "Albert Weisgerber. Grenzgänger der Moderne" in der Kunsthalle Jesuitenkirche. Bekannt und hohe Wertschätzung erhielt der Maler und einstige Schüler Franz von Stucks vor allem als Gründungsmitglied und erster Präsident der Neuen Münchener Secession. Seine rasche künstlerische Entwicklung durchlief maßgebende Positionen von den frühen Anfängen im Jugendstil, bis hin zum Expressionismus. Weisgerber war ein Grenzgänger, hielt jedoch, im Gegensatz zu anderen Vertretern der Avantgarden, am Menschenbild und der Wiedergabe der realen Welt fest. Preis 6,50 € / Person zzgl. Eintritt

Kursnummer 801511
Altstadt kurz & kompakt
So. 12.02.2023 11:00
Tourist Information

60-minütige Führung durch die Altstadt vom Schloss bis zur Stiftskirche auf erzbischöflich alten Wegen Auf diesem Stadtrundgang lernen Sie verwunschene Winkel der historischen Altstadt Aschaffenburgs kennen und wandeln auf den Spuren der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe, der Stiftsherren und Bürger. Damals wie heute prägen Renaissanceschloss mit Bergfried, Handwerkerviertel und Stiftskirche das Gesicht der Stadt. Preis: 5,50 € / Person

Kursnummer 801231
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Theresa Riehn
Christian Schad - Abenteuer eines Künstlerlebens im 20. Jahrhundert
So. 12.02.2023 15:00
Aschaffenburg

Themenführung im Christian Schad Museum Die Biographie von Christian Schad steht exemplarisch für ein von Höhen und Tiefen geprägtes Künstlerleben. Seine Werke spiegeln die Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts wider. Die frühen Schadographien und seine Hauptwerke der Neuen Sachlichkeit verschafften ihm Anerkennung und internationalen Ruhm. Preis: 6,50 € / Person zzgl. Eintritt

Kursnummer 801330
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,50
Narren, Fanfaren, Gaudiwurm - Helau Aschaffenburg!
So. 12.02.2023 15:00
Tourist Information

Erlebnisführung im Kostüm zu alten und neuen Bräuchen im Aschaffenburger Fasching Lassen Sie sich von einem echten Fasenachter im Kostüm in die sogenannte fünfte Jahreszeit entführen. Erfahren Sie mehr über Prinzenpaare, Rathausstürme, Faschingsumzüge, Maskenbälle und Prunksitzungen mit Büttenreden. Woher kommen und seit wann gibt es diese Bräuche des Verkleidens und närrischen Verhaltens in Ascheberg? Wie wurde in der Vergangenheit gefeiert und wie feiert man heute? Preis: 8,00 €

Kursnummer 801114
vhs.wissen live: Inflation und Globalisierung – von 1850 bis heute Online-Vortrag
So. 12.02.2023 19:30
vhs Online
Online-Vortrag

Was ist der Motor für die Globalisierung? Welche Rolle spielen dabei Preisentwicklung, Warenverknappung und Inflation? Eine Antwort kann in der Analyse unseres kollektiven gegenüber Krisen liegen. Mit den Hungersnöten ab 1840 über die Hyperinflation 1923, die Ölkrise der 1970er-Jahre, die Finanzkrise 2008/09 bis zur Coronakrise werden große wirtschaftliche Schockmomente identifiziert. Und mit dem Ukrainekrieg und der Energiekrise bahnt sich bereits der nächste Schockmoment an. In dem Vortrag werden die Mechanismen, die diese Schocks prägen, analysiert. Harold James ist Professor für Geschichte und internationale Politik an der Universität Princeton. Er zählt weltweit zu den renommiertesten Wirtschaftshistorikern der Gegenwart. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.

Kursnummer 133705
Rückentraining
Mo. 13.02.2023 09:00
Hösbach

Der Kurs bietet Spaß an Bewegung mit und ohne Musik in entspannter Atmosphäre mit dem Ziel, den Rücken schonend und muskelaufbauend zu trainieren. Er ist für jedes Alter geeignet und beinhaltet die Mobilisierung der Wirbelsäule, die Kräftigung der Rumpfmuskeln (Rücken, Schulter, Bauch), sowie die Arm-, Bein- und Nackenmuskulatur und Herz-Kreislauftraining. Diese Übungen mit krankengymnastischer Grundlage werden abgerundet durch ein aktives und passives Entspannungstraining.

Kursnummer 311068
Kursdetails ansehen
Gebühr: 61,50
Dozent*in: Bettina Gresch
Rückentraining
Mo. 13.02.2023 10:15
Hösbach

Der Kurs bietet Spaß an Bewegung mit und ohne Musik in entspannter Atmosphäre mit dem Ziel, den Rücken schonend und muskelaufbauend zu trainieren. Er ist für jedes Alter geeignet und beinhaltet die Mobilisierung der Wirbelsäule, die Kräftigung der Rumpfmuskeln (Rücken, Schulter, Bauch), sowie die Arm-, Bein- und Nackenmuskulatur und Herz-Kreislauftraining. Diese Übungen mit krankengymnastischer Grundlage werden abgerundet durch ein aktives und passives Entspannungstraining.

Kursnummer 311091
Kursdetails ansehen
Gebühr: 61,50
Dozent*in: Bettina Gresch
Schlaue Graue - der Filmtreff
Mo. 13.02.2023 15:00
Aschaffenburg

Jeden zweiten Montag im Monat zeigt die vhs in Zusammenarbeit mit dem Landesmediendienst Bayern einen "Seniorenfilm". Jede Generation hat ihre Themen, ihre Filme - und so hat der Landesmediendienst viele Schätze aus den Bereichen Unterhaltung, Bildung, Erinnerung und Filmkunst zusammengestellt. In diesem Semester zeigen wir Filme zu unserem Semesterschwerpunkt "Demokratie in Gefahr?". Zu jedem Film gibt es eine kurze Einführung. Neugierig geworden? Kommen Sie einfach vorbei! Mo 13.02.23, Mo 13.03.23, Mo 08.05.23, Mo 12.06.23, Mo 10.07.23 jeweils 15:00 - 17:00 Uhr Neu: In diesem Semester zeigen wir die Filme zusätzlich auch im englischen Original: jeweils 15:00 - 17:00 Uhr am Di, 14.02.23, Di, 14.03.23, Di 09.05.23, Di 11.07.23

Kursnummer 134201
Henri Toulouse-Lautrec, Maler des Pariser Nachtlebens (Vortrag)
Mo. 13.02.2023 15:00
Aschaffenburg

"Zu denken, dass ich nie gemalt hätte, wenn meine Beine nur etwas länger wären!" Durch eine Knochenkrankheit, die das Wachstum seiner Beine hemmte, entdeckte der junge Henri Toulouse- Lautrec während langer Kuraufenthalte das Zeichnen. Nach der malerischen Ausbildung in Paris, stürzte er sich in die Vergnügungswelt von Montmartre. Mit präzisem Strich - teils ironisch heiter, teils mit beißender Satire - fing er die Atmosphäre des Pariser Nachtlebens um die Jahrhundertwende ein, mit seinen Cabarets, Tanzlokalen und Bordellen. In der Farblithografie entdeckte er sein eigentliches künstlerisches Ausdrucksmittel. Sein erstes Plakat für das "Moulin Rouge" 1891 machte ihn über Nacht berühmt. 37-jährig stirbt er an den Folgen seines exzessiven Alkoholkonsums. Bitte melden Sie sich für den Vortrag an! Eine Anmeldung garantiert die Teilnahme bei hohem Interesse und eine Information über Ausfall/Verschiebung.

Kursnummer 210189
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei
Zumba® Gold
Mo. 13.02.2023 16:45
Kleinostheim

Zumba® Gold ist ein Fitnessprogramm, das speziell für aktive Erwachsene, Zumba® Neulinge und andere Teilnehmer entwickelt wurde, die Abwechslung in ihrem Training suchen. Das Tanz-Fitness-Programm wird absolviert auf einem Mix von Merengue, Salsa, Cha Cha, Cumbia, Swing um nur einige zu nennen. Zumba® Gold erleichtert den Einstieg ins Zumba® Fitness Programm.

Kursnummer 312352
Kursdetails ansehen
Gebühr: 57,00
Dozent*in: Renate Lorenz
Zumba® Gold
Mo. 13.02.2023 18:00
Kleinostheim

Zumba® Gold ist ein Fitnessprogramm, das speziell für aktive Erwachsene, Zumba® Neulinge und andere Teilnehmer entwickelt wurde, die Abwechslung in ihrem Training suchen. Das Tanz-Fitness-Programm wird absolviert auf einem Mix von Merengue, Salsa, Cha Cha, Cumbia, Swing um nur einige zu nennen. Zumba® Gold erleichtert den Einstieg ins Zumba® Fitness Programm.

Kursnummer 312353
Kursdetails ansehen
Gebühr: 57,00
Dozent*in: Renate Lorenz
Der Wald und seine Bedeutung für den Menschen und die Gesellschaft Vortrag
Mo. 13.02.2023 19:00
Aschaffenburg
Vortrag

Bei seinem Auftaktvortrag zur Waldreihe stellt Simon Tangerding von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald den Wald und seine Bedeutung sowohl für den Menschen, als auch für die gesamte Gesellschaft vor. Der Wald ist heute u.a. durch den Klimawandel beeinträchtigt, dessen Auswirkungen dort bereits besser sichtbar sind als erwartet. Der Schlüssel zum Erhalt des Waldes ist eine naturnahe Waldbewirtschaftung, die dessen Resilienz und Resistenz fördert. Bei der Erarbeitung von Naturschutzkonzepten muss dabei der Mensch mitbedacht und mit einbezogen werden. Der Waldexperte spricht über die Bedeutung des Erhalts der Biodiversität für den Menschen und die Hoffnungen, die mit dem Wald verknüpft wurden und werden. Simon Tangerding ist Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Kooperation von LBV Bayern und vhs Aschaffenburg. Bitte melden Sie sich an. Eine Anmeldung garantiert die Teilnahme bei hohem Interesse und eine Information über Ausfall/Verschiebung.

Kursnummer 161011
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Spanisch A1 für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse - Onlinekurs
Mo. 13.02.2023 19:45
vhs Online

Der Kurs findet online statt. Für das ideale Lernen benutzen wir aber auch unser Buch "Con gusto nuevo A1".

Kursnummer 451002
Power - Rückentraining
Mo. 13.02.2023 20:15
Hösbach

Der Kurs bietet Spaß an Bewegung mit und ohne Musik in entspannter Atmosphäre mit dem Ziel, den Rücken schonend und muskelaufbauend zu trainieren. Er ist für jedes Alter geeignet und beinhaltet die Mobilisierung der Wirbelsäule, die Kräftigung der Rumpfmuskeln (Rücken, Schulter, Bauch), sowie die Arm-, Bein- und Nackenmuskulatur und Herz-Kreislauftraining. Diese Übungen mit krankengymnastischer Grundlage werden abgerundet durch ein aktives und passives Entspannungstraining.

Kursnummer 311069
Kursdetails ansehen
Gebühr: 61,50
Dozent*in: Bettina Gresch
Fit sein und sich wohl fühlen Rückengymnastik - 55 plus
Di. 14.02.2023 08:30
Bessenbach
Rückengymnastik - 55 plus

Haben auch Sie Rückenbeschwerden? Ständige einseitige Belastung führt zu muskulären Verspannungen, Fehlhaltungen, schmerzhaften Verkrampfungen und letztendlich zu Haltungsschäden. Besonders der Bereich der Wirbelsäule und deren stützende Muskulatur sind davon betroffen. Deshalb schulen Sie den Körper mit gezielten Dehn- und Kräftigungsübungen sowie durch Entspannung der Rückenmuskulatur und erlernen ein rückengerechtes Verhalten, um somit eine dauerhafte Entlastung der Wirbelsäule zu erreichen.

Kursnummer 311050
Kursdetails ansehen
Gebühr: 69,00
Fit Mix für Frauen
Di. 14.02.2023 09:00
Kleinostheim

Ist ein intensives Ganzkörperworkout mit dem Schwerpunkt Kraft-Ausdauer. Mit aktueller Musik trainieren wir Rücken, Arme, Schultern, sowie Bauch, Beine und Po. Viele Muskelgruppen werden in einer Kombi trainiert, die schrittweise erklärt wird. Nach dem Workout sorgen Dehnungsübungen zur Entspannung der Muskeln.

Kursnummer 312067
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Dozent*in: Renate Lorenz
Loading...
05.02.23 06:22:35