Skip to main content
Dekoratives Bild. Abgebildet sind Personen.

Gesellschaft

117 Kurse

Gemeinsam die Welt neu entdecken

Die vhs Aschaffenburg arbeitet politisch und konfessionell unabhängig. Dabei kommt ihr die Rolle einer "Moderatorin" in gesellschaftlichen und politisch relevanten Fragestellungen zu. Wir versuchen mit unseren Angeboten Zusammenhänge zu erklären und eigene Handlungsmöglichkeiten für das gesellschaftliche und politische Handeln aufzuzeigen. Wir fördern den demokratischen und interkulturellen Dialog im gleichberechtigten Miteinander.

Kurse nach Themen

Dr. Michael Peter Hoecke
Gesellschaft, junge vhs, Kinder-Uni

Loading...
Projekt Tansania Vortrag
Fr. 03.03.2023 19:00
Großostheim
Vortrag

Es ist eine besondere Erfahrung ein anderes Land auf einem anderen Kontinent kennenzulernen. Während unseres Projekts in Tansania haben wir mit 15 Tansanier*innen eine Woche in einem Bildungshaus am Lake Malawi verbracht und in Workshops und Exkursionen neue Eindrücke der Lebensrealität dieses ostafrikanischen Landes gewonnen. Diverse Lebensthemen wurden dabei gemeinsam betrachtet, wobei wir feststellten, dass Überraschungen vorprogrammiert sind! Wenn Sie mehr über das Projekt Tansania erfahren möchten, erzählen wir Ihnen gerne unsere Erfahrungen in einer interessanten Bildpräsentation.

Kursnummer 120350
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
nur Abendkasse
Dozent*in: Isolde Thiem
Oslo und der Schrei nach Moderne 5-tägige Flug-Studienreise
Mi. 21.06.2023 00:00
siehe Text
5-tägige Flug-Studienreise

Eine Stadt mit fantastischer Gegenwartsarchitektur und neuem Munch-Museum! Kaum eine andere europäische Stadt erlebt seit geraumer Zeit einen derart intensiven Veränderungsprozess wie die norwegische Metropole. Gleichzeitig verfügt gerade Oslo über herausragende Erfahrungen mit kulturellen Schwerpunktsetzungen innerhalb der Städteplanung: Der Skulpturenpark Gustav Vigelands, das fantastische Operngebäude, und seit kurzem das neue Munch-Museum, größtes Museum der Welt für einen Einzelkünstler, eine grandiose Innovation im Herzen Oslos, die eine intensive Begegnung mit einem der wichtigsten Protagonisten der Moderne garantiert. Reisebegleitung: Gabriele Bokr Reisepreis im DZ pro Person: 1.499,00 Euro (bei 25 Teilnehmern) EZ-Zuschlag: 170,00 Euro Anmeldeschluss: 24.03.2023 (spätere Anmeldungen nur noch auf Anfrage) Zeit: Mittwoch 21.06. bis Sonntag, 25.06.2023 Veranstalter: Reiseparadies Kastler Ottersheim, Österreich 0043/ 7234/ 8232

Kursnummer 111207
Kursdetails ansehen
Gebühr: DZ: 1.499,00 EUR pro Person, EZ-Zuschlag: 170,00 EUR
Dozent*in: Gabriele Bokr
Grundkurs Paddeln Wochenendseminar
Fr. 23.06.2023 18:30
Aschaffenburg
Wochenendseminar

Paddeln, ohne gleich aus dem Boot zu fallen, ist nicht einfach. Unser Kurs ermöglicht es, ungezwungen und unter Anleitung erste Kontakte mit einem Canadier oder Kajak zu schließen. Er richtet sich an alle, die sich gern einmal ein Boot ausleihen oder einfach mal paddeln möchten, aber noch keine oder nur geringe Erfahrung im Umgang mit Kajak und Canadier besitzen. Der theoretische Kursinhalt reicht von Bootstypen, Richtlinien und Bestimmungen der Wasserschifffahrtsdirektion bis hin zur Auswahl der richtigen Sicherheitsausrüstung. Die Sicherheit der Wasserwelt haben wir ebenso im Auge, ein umweltschonendes Verhalten auf allen Binnengewässern ist daher selbstverständlicher Bestandteil des Kurses. Im praktischen Teil des Kurses (Samstag) stehen Übungen auf dem Wasser mit dem Boot im Mittelpunkt. Boote, Helme und Schwimmwesten stehen für die Dauer des Kurses unentgeltlich zur Verfügung.

Kursnummer 113011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,00
Dozent*in: Jürgen Kuhn
Reihe Romantik: "Vom ewigen Frieden" hin zur "Freiheit" - Die Philosophie Kants bis Fichte. Vortrag
Fr. 21.04.2023 19:00
Aschaffenburg
Vortrag

In diesem Vortrag soll auf das Leben, das Umfeld und die Geschichte der großen Denker Immanuel Kant (22.04.1724- 12.02. 1804), Friedrich Wilhelm Joseph Schelling (27.01.1775 - 20.08.1854) und Johann Gottlieb Fichte (19.05.1762 - 29.01.1814) eingegangen werden. In welcher Zeit lebten sie? Was prägte ihr Denken und was zeichnet ihre Philosophie aus? Es soll gezeigt werden, dass ihr Denken Themen behandelte, die aktueller nicht sein könnten. Von der Aufklärungsphilosophie Kants über einen der Hauptvertreter des Deutschen Idealismus, nämlich Schelling, bis hin zu dem Denker der Freiheit, also Fichte. Eine Reise in die Welt des Denkens und des Umfeldes dieser Denker, mit spannenden Geschichten, Analysen zu Epoche und Geschichte, aber auch mit amüsanten Anekdoten. Kommen Sie mit, denken Sie sich mit hinein in eine Welt voll Philosophie. Der Vortrag ist Teil unserer Reihe zum 250. Geburtstag von Ludwig Tieck und Heinrich Wackenroder. Anmeldung erforderlich!

Kursnummer 132214
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
nur Abendkasse
Strom und Wärme vom eigenen Dach - Photovoltaik und Solarthermie Vortrag
Do. 20.04.2023 19:30
Mespelbrunn, Haus des Gastes
Vortrag

Solarenergie zur Strom- und Wärmeerzeugung wird mittlerweile auf vielen Dächern genutzt. Doch macht es Sinn, diese Technik auch im eigenen Haus einzusetzen? Der Referent stellt beide Technologien vor und gibt individuelle EntscheidungshiIfen. Bei der Solarthermie geht es um die Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung. Im Schwerpunkt Photovoltaik werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie man möglichst viel vom eigenen Strom direkt im Haus nutzen kann: angefangen bei der Ausrichtung der Module über die Integration von Batteriespeicher, Wärmepumpe und Elektro-Auto bis hin zur intelligenten Steuerung von Geräten durch Energiemanagementsysteme. Darüber hinaus wird das Internet-Werkzeug ,,SolarpotenziaIkataster Bayerischer Untermain" vorgestellt. Hausbesitzer können damit schnell und einfach per Mausklick prüfen, ob und wie gut ihr Dach für Solarenergie geeignet ist. Der Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich: Gemeindeverwaltung Weibersbrunn Tel: 06094 9887-10, E-Mail: PoststelIe@weibersbrunn.bayern.de Kooperation von vhs Heimbuchenthal und vhs Aschaffenburg mit der Kommunalen AIlianz,,Spessartkraft" und dem KIimaschutzmanagement Landkreis Aschaffenburg

Kursnummer 162050
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Kräuterführung mit Verköstigung: Wildkräuter - Schätze am Wegesrand
Sa. 06.05.2023 14:00
Kleinostheim

"Eine Handvoll Kräuter im Mund - hält dich gesund!" lautet ein Sprichwort. Lernen Sie also die heimische Pflanzenwelt kennen. Die Natur hält eine Fülle an Pflanzen für unsere Gesundheit und unseren Speiseplan bereit, die es zu entdecken gilt. Es werden wertvolle Informationen für Gesundheit, Kosmetik, Kochtopf und Brauchtum übermittelt, die Ihren Alltag bereichern können. Freuen Sie sich im Anschluss auf eine kleine Verköstigung der gesammelten Kräuter.

Kursnummer 356053
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Theresia Stock
Blaise Pascal! Mathematiker, Philosoph, Suchender und Genie! Vortrag
Fr. 03.03.2023 19:00
Aschaffenburg
Vortrag

Blaise Pascal (19.06.1623 - 19.08.1662) galt schon in seiner Kindheit als Genie und außergewöhnliches Talent. Und in der Tat! Pascal zeichnet sich durch vielfältige Begabungen aus! Diese Begabungen entfalten sich allerdings auch in einem bewegten und kurzen Leben, das intensive innere Denkbewegungen vollzog. Welche diese sind, was sein Denken auszeichnet, seine Philosophie und Überzeugungen sollen in diesem philosophischen Vortrag dargelegt und spannend aufgearbeitet werden!

Kursnummer 132209
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
nur Abendkasse
Kultur, Natur und Genuss im Schweizer Kanton Aargau 7-tägige Bus-Studienreise in das Nachbarland Schweiz
So. 10.09.2023 00:00
siehe Text
7-tägige Bus-Studienreise in das Nachbarland Schweiz

Mit sanften Hügelzügen, den weiten Flusstälern von Aare, Reuss und Limmat, imposanten Burgen, Schlössern und Klosteranlagen, den Naturschönheiten des Juraparks Aargau sowie historischen Städtchen mit spannenden Geschichten führt der Kanton Aargau seine Gäste von einer geschichtsträchtigen Vergangenheit in eine erlebnisreiche Gegenwart. Die Spuren der Römer sind noch spürbar und vielerorts sichtbar. Ein Luxus, den schon sie zu nutzen wussten, ist die heilende Kraft des Thermalwassers. Zu Beginn des 1. Jahrhunderts gründeten sie in Baden die Siedlung Aquae Helveticae. Das neu eröffnete Bad FORTYSEVEN des Stararchitekten Mario Botta bildet das Herzstück der Bäderstadt. Reisebegleitung: Gabriele Bokr Reisepreis im DZ pro Person:1.165,00 Euro EZ-Zuschlag: 120,00 Euro Anmeldeschluss: 01.06.23 (spätere Anmeldungen auf Anfrage möglich) Zeit: Sonntag, 10.09.bis Samstag,16.09.23 Veranstalter: Ehrlich Reisen Miltenberg 09371/7377

Kursnummer 111210
Kursdetails ansehen
Gebühr: DZ: 1.165,00 EUR pro Person, EZ-Zuschlag: 120,00 EUR
Dozent*in: Gabriele Bokr
Solaranlagen (Photovoltaik) selbst konzipiert und gebaut
Mo. 02.10.2023 18:30
Aschaffenburg

Zielgruppe: Mieter – Aufbau, Funktionsweise und Berechnung von „Balkonkraftwerken“ Hauseigentümer – Möglichkeiten der Selbstversorgung mit Solarstrom Es wird sowohl auf technische und wirtschaftliche als auch auf rechtliche Erfordernisse eingegangen. Sie erhalten fundiertes Hintergrundwissen um Ihre eigene Photovoltaikanlage selbst konzipieren und ggf. aufbauen zu können. Anmeldung erforderlich!

Kursnummer 162011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,50
Dozent*in: Steffen Haase
Wasserwandern mit Kajak und Canadier auf der fränkischen Saale
Di. 18.07.2023 18:30
Aschaffenburg

Kultur und Natur lassen sich am besten in gemäßigtem Tempo erkunden. Wir erfahren unterschiedliche Wasserwege im Boot, ohne Motor, und entdecken auf diese Art die Besonderheiten von Bach- und Flussläufen in unserer Region. Wir sehen, wie der Mensch diese nutzt und so seit Jahrhunderten in die Natur eingegriffen hat. Die fränkische Saale ist ein sehr langsam fließender, idyllisch gelegener Wanderfluss ohne Schiffsverkehr. Sie bietet die Möglichkeit, praktische Erfahrungen mit Kajak und Canadier auf einer zweitägigen Wasserwanderung zu sammeln. Auf der Fahrt werden das optimale Beladen der Boote, Auswahl der Ausrüstung, richtiges Anlegen, Umtragen an Wehranlagen und "richtiges" Paddeln demonstriert und geübt. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf den Schutz der Natur auf und unter Wasser. Wir lernen zu erkennen, wo Fische laichen und diese Stellen mit dem Boot zu meiden. Richtiges Verhalten an Böschungen und Wehren ist das "A" und "O" eines bewussten Kanufahrens. Boote, Helme und Schwimmwesten stehen für die Dauer des Kurses unentgeltlich zur Verfügung.

Kursnummer 113013
Kursdetails ansehen
Gebühr: 98,00
, nicht ermäßigbar
Dozent*in: Jürgen Kuhn
Botanische Exkursionen in Laufach
So. 23.07.2023 14:00
Laufach

Aus einer Reihe von Pflanzenarten werden Nachweistechniken für bestimmte Pflanzeninhaltsstoffe, wie z.B. Alkaloide, Stärke, Hämagglutinine (ABO-Blutgruppen, etc.), Labkräuter- und Distelkäse, Färbepflanzen, etc., demonstriert, bzw. von den Teilnehmern selbst durchgeführt.

Kursnummer 113058
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Einführungsvortrag zu den Studienreisen Oslo und Lofoten
Fr. 31.03.2023 17:00
Aschaffenburg

Kursnummer 121207
Kursdetails ansehen
Gebühr: DZ: 1.499,00 EUR pro Person, EZ-Zuschlag: 170,00 EUR
Dozent*in: Gabriele Bokr
Schlaue Graue - der Filmtreff
Mo. 08.05.2023 15:00
Aschaffenburg

Jeden zweiten Montag im Monat zeigt die vhs in Zusammenarbeit mit dem Landesmediendienst Bayern einen "Seniorenfilm". Jede Generation hat ihre Themen, ihre Filme - und so hat der Landesmediendienst viele Schätze aus den Bereichen Unterhaltung, Bildung, Erinnerung und Filmkunst zusammengestellt. In diesem Semester zeigen wir Filme zu unserem Semesterschwerpunkt "Demokratie in Gefahr?". Zu jedem Film gibt es eine kurze Einführung. Neugierig geworden? Kommen Sie einfach vorbei! Mo 13.02.23, Mo 13.03.23, Mo 08.05.23, Mo 12.06.23, Mo 10.07.23 jeweils 15:00 - 17:00 Uhr Neu: In diesem Semester zeigen wir die Filme zusätzlich auch im englischen Original: jeweils 15:00 - 17:00 Uhr am Di, 14.02.23, Di, 14.03.23, Di 09.05.23, Di 11.07.23

Kursnummer 134203
Demokratie leben - ein inklusives Projekt
Sa. 25.02.2023 17:00
Aschaffenburg

geplante Module: 1. Politische Rollen im Märchen 2. Armut in Aschaffenburg als Teilhabe-Mangel 3. Die Aschaffenburg-APP, Beratungsstellen und Wege dorthin 4. Stadterkundung und Barrierefreiheit 5. Rathaus Aschaffenburg und Behindertenbeauftragte 6. Jugendhilfeausschuss 7. Bürgerliches Engagement und Ehrenamt Aktiv 8. Demokratie in Gefahr (Film mit Diskussion) 9. Bayerische Landtagswahl + Exkursion Maximilianeum 10. Demokratie als Haltung (Körperarbeit) Das Projekt ist offen für alle Menschen. Weitere Infos unter 06021 3868830 oder hoecke@vhs-aschaffenburg.de Kooperation von Lebenshilfe Aschaffenburg und vhs Aschaffenburg. Das Projekt wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 131001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Conny Jegodtka
Reihe Demokratie im Gespräch: Function follows form: Wie digitale Infrastrukturen die politische Kommunikation im Netz prägen Die Webtalkreihe der BLZ in Kooperation mit dem bayerischen Volkshochschulverband e.V.
Mi. 22.11.2023 19:00
vhs Online
Die Webtalkreihe der BLZ in Kooperation mit dem bayerischen Volkshochschulverband e.V.

Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, d.h. Sie werden nicht gesehen und gehört in der Veranstaltung und können sich über den Chat beteiligen. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Die Veranstaltung ist gebührenfrei.

Kursnummer 133605
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Reihe: Globale wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen 1: Weltwirtschaftliche Entwicklung in turbulenten Zeiten
Mi. 15.02.2023 19:00
Aschaffenburg
Weltwirtschaftliche Entwicklung in turbulenten Zeiten

Die COVID-19-Pandemie und der Ukrainekrieg haben weltumspannend gravierende politische, humanitäre und wirtschaftliche Konsequenzen. Zu beobachten sind eine globale Abschwächung der Konjunktur sowie ein Anstieg der Verschuldung und der Inflationsraten. Gleichzeitig erfordert der Klimawandel in allen Ländern erhebliche Investitionen zum Umsteuern. Wir diskutieren diese Problemlage getrennt für Industriestaaten und Entwicklungsländer. Die Industrieländer müssen das richtige Maßnahmenbündel insbesondere aus Fiskal‑, Energie‑ und Geldpolitik (Zentralbanken) sowie Verteilungspolitik (sozialer Ausgleich) einsetzen. Die ärmeren Entwicklungsländer sind besonders hart getroffen, weil sich dort die ohnehin prekären Lebensverhältnisse nochmal verschärfen und ihr wirtschaftspolitischer Handlungsspielraum sehr begrenzt ist. Die Reihe besteht aus vier Vorträgen, die auch einzeln unabhängig voneinander besucht werden können. Weitere Termine: 15.02.23, 29.03.23, 26.04.23

Kursnummer 172000
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Bregenzer Festspiele: Madame Butterfly und Perlen am Wegesrand
Di. 01.08.2023 00:00
siehe Text
und Perlen am Wegesrand

Im Fokus dieser Studienreise an den Bodensee steht Giacomos Puccinis dramatische Oper Madame Butterfly auf der Seebühne von Bregenz. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch auf dieser Fahrt weniger bekannte Sehenswürdigkeiten, wie das Barockschloss von Rastatt, das Schweizer Städtchen Stein am Rhein, das mittelalterliche Rorschach mit dem Museum Würth und die Benediktinerabtei Neresheim das Reiseprogramm bereichern. Reisebegleitung: Gabriele Bokr Reisepreis im DZ pro Person: 435,00 Euro EZ-Zuschlag: 70,00 Euro Anmeldeschluss: 01.04.2023 rechtzeitige Anmeldung begrenztes Kartenkontingent!!! Zeit: Dienstag 01.08. bis Donnerstag, 03.08.23 Veranstalter: Ehrlich Reisen Miltenberg 09371/7377

Kursnummer 111108
Kursdetails ansehen
Gebühr: DZ: 435,00 EUR pro Person, EZ-Zuschlag: 70,00 EUR
Dozent*in: Gabriele Bokr
Patientenverfügung und Vollmacht Vortrag
Sa. 18.03.2023 14:30
Waldaschaff
Vortrag

Besprochen werden Maßnahmen, die wir bei einer schweren, voraussichtlich tödlichen Erkrankung / Verletzung mit einer Patientenverfügung gestatten [ z.B. Pflege, Schmerzmittel, Seelsorge, Hospizbegleitung] oder ablehnen [z.B. künstliche Ernährung]. Für den Fall, dass wir unsere Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können, übertragen wir mit einer Vollmacht (auch Vorsorgevollmacht genannt) an Vertrauenspersonen Aufgaben [z.B. Postbezug, Schriftverkehr, Umgang mit Behörden, Vermögensangelegenheiten, Wohnungsauflösung, Pflegeheimvertrag]. Wenn jemand in geistig gesunden Tagen nichts Derartiges verfasst hat, wird möglicherweise eine "Rechtliche Betreuung" erforderlich, die ebenfalls kurz erläutert wird.

Kursnummer 171057
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
vhs.wissen live: Ethik der Digitalisierung Online-Vortrag
Mo. 22.05.2023 19:30
vhs Online
Online-Vortrag

Die Haltungen zur Digitalisierung schwanken zwischen Euphorie und Apokalypse: Die einen erwarten die Schaffung eines neuen Menschen, der sich selbst zum Gott erhebt. Andere befürchten den Verlust von Freiheit und Menschenwürde. Wolfgang Huber wirft in diesem Vortrag demgegenüber einen realistischen Blick auf den technischen Umbruch. Das beginnt bei der Sprache: Sind die «sozialen Medien» wirklich sozial? Fährt ein mit digitaler Intelligenz ausgestattetes Auto «autonom» oder nicht eher automatisiert? Sind Algorithmen, die durch Mustererkennung lernen, deshalb «intelligent»? Prof. Dr. Dr. Wolfgang Huber war Vorsitzender des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland und Mitglied des Deutschen Ethikrats. Er engagiert sich im Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik sowie im Beirat des Deutschen Krebsforschungszentrums und wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Max-Friedländer-Preis, dem Karl-Barth-Preis und dem Reuchlin-Preis. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.

Kursnummer 133735
Der Traum vom eigenen Haus: worauf muss man dabei achten?
Sa. 01.07.2023 10:00
Aschaffenburg

Fast jeder "Häuslebauer" oder Immobilienkäufer muss in Deutschland für seinen Traum mehr als dreißig Jahre lang arbeiten und es darf nichts dazwischen kommen wie Arbeitslosigkeit oder eine schwere Krankheit. In diesem Seminar bekommen Sie sowohl Grundlagenwissen als auch Spezialwissen in leicht verständlicher Form. Dabei werden z.B. ein cleveres Hauskonzept vorgestellt, ein Baukostenvergleich zwischen Fertighaus, Mitbauhaus, Massivhaus usw. angestellt, die häufigsten Fehler beim Hausbau angesprochen, gefragt, wann sich Eigenleistung lohnt und wann nicht, und vieles mehr.

Kursnummer 173001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 62,50
Dozent*in: Steffen Haase
Loading...
28.01.23 13:36:13