Skip to main content

Führungen

14 Kurse

Kurse nach Themen

Simone Holt
Führungsnetz, Museumspäd. Dienst, Kultur, Artothek

Loading...
Altstadt kurz & kompakt
Di. 29.11.2022 11:00
Tourist Information

60-minütige Führung durch die Altstadt vom Schloss bis zur Stiftskirche auf erzbischöflich alten Wegen Auf diesem Stadtrundgang lernen Sie verwunschene Winkel der historischen Altstadt Aschaffenburgs kennen und wandeln auf den Spuren der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe, der Stiftsherren und Bürger. Damals wie heute prägen Renaissanceschloss mit Bergfried, Handwerkerviertel und Stiftskirche das Gesicht der Stadt. Preis: 5,50 € / Person

Kursnummer 801251
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Theresa Riehn
Keine Anmeldung erforderlich. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Info oder direkt bei der Gästeführung.
Das Christian Schad Museum kurz & kompakt
Di. 29.11.2022 18:00
Aschaffenburg

Themenführung im Christian Schad Museum Das Christian Schad Museum stellt Leben und Werk des Künstlers im Zusammenhang politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen vor und präsentiert ein wechselhaftes Künstlerleben im 20. Jahrhundert. Preis: 5,50 € / Person zzgl. Eintritt Treffpunkt: Christian Schad Museum, Pfaffengasse 26, Kassenraum

Kursnummer 801332
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Julie Brossard
Voranmeldung und Ticketkauf im Christian Schad Museum kasse.csm-kh@museums-aschaffenburg.de oder 06021 38674-500
Albert Weisgerber
Di. 29.11.2022 19:00
Aschaffenburg

90-minütige Themenführung zur Ausstellung "Albert Weisgerber. Grenzgänger der Moderne" in der Kunsthalle Jesuitenkirche. Bekannt und hohe Wertschätzung erhielt der Maler und einstige Schüler Franz von Stucks vor allem als Gründungsmitglied und erster Präsident der Neuen Münchener Secession. Seine rasche künstlerische Entwicklung durchlief maßgebende Positionen von den frühen Anfängen im Jugendstil, bis hin zum Expressionismus. Weisgerber war ein Grenzgänger, hielt jedoch, im Gegensatz zu anderen Vertretern der Avantgarden, am Menschenbild und der Wiedergabe der realen Welt fest. Preis 6,50 € / Person zzgl. Eintritt

Kursnummer 801513
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,50
Voranmeldung und Ticketkauf in der Kunsthalle Jesuitenkirche unter Tel: 06021 38674-500 oder E-Mail: kasse.kunsthalle@museen-aschaffenburg.de
Altstadt kurz & kompakt
Mi. 30.11.2022 11:00
Tourist Information

60-minütige Führung durch die Altstadt vom Schloss bis zur Stiftskirche auf erzbischöflich alten Wegen Auf diesem Stadtrundgang lernen Sie verwunschene Winkel der historischen Altstadt Aschaffenburgs kennen und wandeln auf den Spuren der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe, der Stiftsherren und Bürger. Damals wie heute prägen Renaissanceschloss mit Bergfried, Handwerkerviertel und Stiftskirche das Gesicht der Stadt. Preis: 5,50 € / Person

Kursnummer 801252
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Keine Anmeldung erforderlich. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Info oder direkt bei der Gästeführung.
Altstadt kurz & kompakt
Do. 01.12.2022 11:00
Tourist Information

60-minütige Führung durch die Altstadt vom Schloss bis zur Stiftskirche auf erzbischöflich alten Wegen Auf diesem Stadtrundgang lernen Sie verwunschene Winkel der historischen Altstadt Aschaffenburgs kennen und wandeln auf den Spuren der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe, der Stiftsherren und Bürger. Damals wie heute prägen Renaissanceschloss mit Bergfried, Handwerkerviertel und Stiftskirche das Gesicht der Stadt. Preis: 5,50 € / Person

Kursnummer 801253
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Keine Anmeldung erforderlich. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Info oder direkt bei der Gästeführung.
Altstadt kurz & kompakt
Fr. 02.12.2022 11:00
Tourist Information

60-minütige Führung durch die Altstadt vom Schloss bis zur Stiftskirche auf erzbischöflich alten Wegen Auf diesem Stadtrundgang lernen Sie verwunschene Winkel der historischen Altstadt Aschaffenburgs kennen und wandeln auf den Spuren der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe, der Stiftsherren und Bürger. Damals wie heute prägen Renaissanceschloss mit Bergfried, Handwerkerviertel und Stiftskirche das Gesicht der Stadt. Preis: 5,50 € / Person

Kursnummer 801254
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Gerd Stein
Keine Anmeldung erforderlich. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Info oder direkt bei der Gästeführung.
Von frommen Frauen, Pfaffen und allerlei Gesindel
Fr. 02.12.2022 19:00
Stiftsplatz,, Stiftsbrunnen

Erlebnisführung in historischem Kostüm durchs nächtliche Aschaffenburg Begleiten Sie bei einbrechender Dunkelheit eine Begine auf ihrem Weg durchs mittelalterliche Aschaffenburg. Treppauf-treppab erkunden Sie malerische Winkel der Stadt. Meister Mathis, genannt Grünewald wird Ihnen dabei ebenso begegnen wie hohe Herren, Zunftmitglieder, Pfaffen und finstere Gesellen. Erfahren Sie Einiges über das Zunftwesen, die Landesherrlichkeit, aber auch über die "unkeuschen" Seiten der Stadt. Preis: 8,00 € / Person

Kursnummer 801133
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Monika Spatz
Keine Anmeldung erforderlich. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Info oder direkt bei der Gästeführung.
Cranach, Luther und der Kardinal
Sa. 03.12.2022 11:00
Aschaffenburg

90-minütige Themenführung im Stiftsmuseum, bezogen auf die aktuelle Sonderausstellung "Zwischen den Stühlen: Cranach, Luther und der Kardinal" Lucas Cranach d.Ä. arbeitete sowohl für den katholischen Kardinal und Kurfürst-Erzbischof von Mainz, Albrecht von Brandenburg, als auch für dessen Gegenspieler Martin Luther. Die Führung thematisiert die Beziehung zwischen den verschiedenen Protagonisten. Preis 6,50 € / Person zzgl. Eintritt Treffpunkt: Stiftsmuseum, Stiftsplatz 1a, Kassenraum

Kursnummer 801357
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,50
Voranmeldung und Ticketkauf im Stiftsmuseum unter Tel: 06021 4447950 oder E-Mail: stiftsmuseum@museen-aschaffenburg.de
Apfel, Nuss und Mandelkern kurz & kompakt
Sa. 03.12.2022 11:00
Tourist Information

Stadtrundgang durch die Altstadt auf den Spuren weihnachtlicher Bräuche Apfel, Nuss und Mandelkern und andere Leckereien gab und gibt es in dieser besonderen Jahreszeit. Was wurde früher auf einem Weihnachtsmarkt angeboten und wie wurde einst die Weihnachtszeit begangen? Auf einem Spaziergang durch die festlich geschmückte Altstadt erfahren Sie, wo sich der Weihnachtsmarkt früher befand und entdecken die Krippe in der Stiftskirche St. Peter und Alexander. Sie hören von der Entwicklung vertrauter Bräuche und der Bedeutung altbekannter Symbole in der Weihnachtszeit. Preis: 5,50 €/Person

Kursnummer 801123
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Keine Anmeldung erforderlich. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Info oder direkt bei der Gästeführung.
Das Christian Schad Museum kurz & kompakt
Sa. 03.12.2022 15:00
Aschaffenburg

Themenführung im Christian Schad Museum Das Christian Schad Museum stellt Leben und Werk des Künstlers im Zusammenhang politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen vor und präsentiert ein wechselhaftes Künstlerleben im 20. Jahrhundert. Preis: 5,50 € / Person zzgl. Eintritt Treffpunkt: Christian Schad Museum, Pfaffengasse 26, Kassenraum

Kursnummer 801333
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Dozent*in: Maya Kuhnt
Voranmeldung und Ticketkauf im Christian Schad Museum kasse.csm-kh@museums-aschaffenburg.de oder 06021 38674-500
Apfel, Nuss und Mandelkern kurz & kompakt
So. 04.12.2022 11:00
Tourist Information

Stadtrundgang durch die Altstadt auf den Spuren weihnachtlicher Bräuche Apfel, Nuss und Mandelkern und andere Leckereien gab und gibt es in dieser besonderen Jahreszeit. Was wurde früher auf einem Weihnachtsmarkt angeboten und wie wurde einst die Weihnachtszeit begangen? Auf einem Spaziergang durch die festlich geschmückte Altstadt erfahren Sie, wo sich der Weihnachtsmarkt früher befand und entdecken die Krippe in der Stiftskirche St. Peter und Alexander. Sie hören von der Entwicklung vertrauter Bräuche und der Bedeutung altbekannter Symbole in der Weihnachtszeit. Preis: 5,50 €/Person

Kursnummer 801124
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,50
Keine Anmeldung erforderlich. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Info oder direkt bei der Gästeführung.
Albert Weisgerber
So. 04.12.2022 11:00
Aschaffenburg

90-minütige Themenführung zur Ausstellung "Albert Weisgerber. Grenzgänger der Moderne" in der Kunsthalle Jesuitenkirche. Bekannt und hohe Wertschätzung erhielt der Maler und einstige Schüler Franz von Stucks vor allem als Gründungsmitglied und erster Präsident der Neuen Münchener Secession. Seine rasche künstlerische Entwicklung durchlief maßgebende Positionen von den frühen Anfängen im Jugendstil, bis hin zum Expressionismus. Weisgerber war ein Grenzgänger, hielt jedoch, im Gegensatz zu anderen Vertretern der Avantgarden, am Menschenbild und der Wiedergabe der realen Welt fest. Preis 6,50 € / Person zzgl. Eintritt

Kursnummer 801514
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,50
Voranmeldung und Ticketkauf in der Kunsthalle Jesuitenkirche unter Tel: 06021 38674-500 oder E-Mail: kasse.kunsthalle@museen-aschaffenburg.de
Aschaffenburg auf Albrechts Spuren
So. 04.12.2022 11:00
Aschaffenburg

Themenführung auf den Spuren Kardinal Albrechts von Brandenburg in der Zeit der Reformation Zu einer Zeit als in Aschaffenburg noch kein Renaissance-Schloss, sondern eine mittelalterliche Burg stand, ist Albrecht Kardinal von Brandenburg aus Halle in Richtung Mainz geflohen. Die Auseinandersetzungen mit Martin Luther verursachten seine Flucht vor der Reformation in die erzbischöfliche Zweitresidenz Aschaffenburg. Lassen Sie uns im Rahmen dieser Führung Biographisches und Vergessenes aus dem Leben dieser schillernden Persönlichkeit am Ende des Mittelalters und am Beginn der Renaissance beleuchten, ausgehend von der alten Burg über Herstallturm bis zur Schöntalruine und Stiftskirche. Preis: 6,50 € / Person

Kursnummer 801138
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,50
Keine Anmeldung erforderlich. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Info oder direkt bei der Gästeführung.
Christian Schad - Abenteuer eines Künstlerlebens im 20. Jahrhundert
So. 04.12.2022 13:00
Aschaffenburg

Themenführung im Christian Schad Museum Die Biographie von Christian Schad steht exemplarisch für ein von Höhen und Tiefen geprägtes Künstlerleben. Seine Werke spiegeln die Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts wider. Die frühen Schadographien und seine Hauptwerke der Neuen Sachlichkeit verschafften ihm Anerkennung und internationalen Ruhm. Preis: 6,50 € / Person zzgl. Eintritt

Kursnummer 801334
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,50
Dozent*in: Julie Brossard
Voranmeldung und Ticketkauf im Christian Schad Museum kasse.csm-kh@museums-aschaffenburg.de oder 06021 38674-500
Loading...