Skip to main content

Gesellschaft

128 Kurse

Gemeinsam die Welt neu entdecken

Die vhs Aschaffenburg arbeitet politisch und konfessionell unabhängig. Dabei kommt ihr die Rolle einer "Moderatorin" in gesellschaftlichen und politisch relevanten Fragestellungen zu. Wir versuchen mit unseren Angeboten Zusammenhänge zu erklären und eigene Handlungsmöglichkeiten für das gesellschaftliche und politische Handeln aufzuzeigen. Wir fördern den demokratischen und interkulturellen Dialog im gleichberechtigten Miteinander.

Kurse nach Themen

Dr. Michael Peter Hoecke
Gesellschaft

Einführung ins Paddeln Wochenendseminar
Fr. 20.05.2022 18:30
Aschaffenburg

Paddeln, ohne gleich aus dem Boot zu fallen, ist nicht einfach. Unser Kurs ermöglicht es, ungezwungen und unter Anleitung erste Kontakte mit einem Canadier oder Kajak zu schließen. Er richtet sich an alle, die sich gern einmal ein Boot ausleihen oder einfach mal paddeln möchten, aber noch keine oder nur geringe Erfahrung im Umgang mit Kajak und Canadier besitzen. Der theoretische Kursinhalt reicht von Bootstypen, Richtlinien und Bestimmungen der Wasserschifffahrtsdirektion bis hin zur Auswahl der richtigen Sicherheitsausrüstung. Die Sicherheit der Wasserwelt haben wir ebenso im Auge, ein umweltschonendes Verhalten auf allen Binnengewässern ist daher selbstverständlicher Bestandteil des Kurses. Im praktischen Teil des Kurses (Samstag) stehen Übungen auf dem Wasser mit dem Boot im Mittelpunkt. Boote, Helme und Schwimmwesten stehen für die Dauer des Kurses unentgeltlich zur Verfügung.

Kursnummer 113011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,00
Dozent*in: Jürgen Kuhn
Pure Philosophie
Sa. 21.05.2022 10:30
Aschaffenburg

Der Kurs bietet in jedem Semester neu die Möglichkeit Philosophie zu betreiben, ein philosophisches Gespräch zu entwickeln, aber auch, ganz wie man möchte, zuzuhören und Philosophie einfach zu "leben". Nah und dicht am Text, in Verbindung mit der Möglichkeit zum Lesen und Diskutieren von philosophischen Texten und mit Bezug auf den jeweiligen Philosophen, soll seine Biografie, sein historisches Umfeld und seine geistesgeschichtliche Herkunft kennengelernt werden. Ein spannender, unterhaltsamer Einblick in die Philosophie, soll so auch Möglichkeit bieten, Philosophie für den Alltag nutzbar zu machen. Florian Gernot Stickler studierte Klassische Archäologie, Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Würzburg, an der er auch im Fach Philosophie promoviert wurde. Zurzeit ist er als selbstständiger Philosoph und Geisteswissenschaftler in Würzburg tätig.

Kursnummer 132221
Pure Philosophie
Sa. 21.05.2022 12:15
Aschaffenburg

Der Kurs bietet in jedem Semester neu die Möglichkeit Philosophie zu betreiben, ein philosophisches Gespräch zu entwickeln, aber auch, ganz wie man möchte, zuzuhören und Philosophie einfach zu "leben". Nah und dicht am Text, in Verbindung mit der Möglichkeit zum Lesen und Diskutieren von philosophischen Texten und mit Bezug auf den jeweiligen Philosophen, soll seine Biografie, sein historisches Umfeld und seine geistesgeschichtliche Herkunft kennengelernt werden. Ein spannender, unterhaltsamer Einblick in die Philosophie, soll so auch Möglichkeit bieten, Philosophie für den Alltag nutzbar zu machen. Florian Gernot Stickler studierte Klassische Archäologie, Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Würzburg, an der er auch im Fach Philosophie promoviert wurde. Zurzeit ist er als selbstständiger Philosoph und Geisteswissenschaftler in Würzburg tätig.

Kursnummer 132222
Kräuterexkursion - Grüne Kraft aus der Natur
So. 22.05.2022 15:00
Haibach

Gemüse mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Eiweiße, Mineralstoffe, Vitamine, Pflanzenfette....Das alles finden wir in der freien Natur mehr, als wir es in den kultivierten Pflanzen im Garten bekommen. Das alles finden wir auf der Wiese, am Wegrand und Waldesrand. Bitte melden Sie sich für die Exkursion an! Eine Anmeldung garantiert die Teilnahme bei hohem Interesse und eine Information über Ausfall/Verschiebung.

Kursnummer 356050
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,50
Dozent*in: Gabriele Staab
Zwischenräume - Strand-Plastiken - Ausstellung
Di. 24.05.2022 10:00
Stadtbibliothek, Foyer

Ein Nachmittag an einem Strand an der französischen Atlantikküste, dunkle aufgeschichtete Steinbrocken als Wellenbrecher vor der Strandpromenade. Erschreckend die Menge und Fülle des Plastikabfalls zwischen den dunklen Steinen auf nur 50 Metern dieses Strandabschnitts: Plastikteile aus der Austernzucht, dem Fischfang, dem Bootsverkehr und dem Wassersport. Faszinierend aber auch der ästhetische Reiz dieser an-organischen Verbindung aus Natur und Plastikwelt. Die Ausstellung im Rahmen der Aktionswoche "Plastikfrei - sei dabei" lädt ein, genauer hinzuschauen, scheinbare heile touristische Urlaubskulissen und touristische Anziehungspunkte, wie die Austernzucht zu hinterfragen. Und sie veranschaulicht an der Grenze zwischen Land und Meer deutlich, dass Plastik keine Grenzen kennt. Plastik ist überall.

Kursnummer 236777
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Ammerland zur Zeit der Rhododendron-Blüte Bus-Studienreise
Do. 26.05.2022 00:00
siehe Text

Der Landkreis Ammerland im Nordwesten von Niedersachsen begeistert mit einer herrlichen Naturlandschaft, vielfältigen Gärten und beeindruckenden Parkanlagen. Besonders farbenprächtig zeigt sich das Ammerland im Wonnemonat Mai. Dann erfreuen die verschiedenen Rhododendronparks mit ihrem Variantenreichtum und immenser Blütenpracht die Besucher. Einige der Gärten im Ammerland befinden sich schon mehr als 100 Jahre im Familienbesitz und zeugen von schöpferischer Kreativität und großer Liebe zur Natur. Lassen Sie sich von stolzen Besitzer*innen ihre privaten Gartenparadiese zeigen. Ammerländer Brauchtum, seine Kultur und natürlich auch die regionale Küche runden das Erlebnis ab. Besonderheiten dieser Reise - Der Park der Gärten in Bad Zwischenahn - Der Rhododendron Park der Familie Hobbie - Die Baumschule Timo Schröder - Ausgewählte Privatgärten Reisebegleitung: Gabriele Bokr Reisepreis im DZ pro Person: 759,00 Euro EZ-Zuschlag: 80,00 Euro Anmeldeschluss: 01.03.2022 Zeit: 26.05. bis 31.05.2022 Veranstalter: Ehrlich Touristik, Miltenberg 09371/7377

Kursnummer 112309
Kursdetails ansehen
Gebühr: DZ: 759,00 EUR pro Person, EZ-Zuschlag: 80,00 EUR
Dozent*in: Gabriele Bokr
Ammerland zur Zeit der Rhododendron-Blüte Busstudienreise
Do. 26.05.2022 00:00
siehe Text

Der Landkreis Ammerland im Nordwesten von Niedersachsen begeistert mit einer herrlichen Naturlandschaft, vielfältigen Gärten und beeindruckenden Parkanlagen. Besonders farbenprächtig zeigt sich das Ammerland im Wonnemonat Mai. Dann erfreuen die verschiedenen Rhododendronparks mit ihrem Variantenreichtum und immenser Blütenpracht die Besucher. Einige der Gärten im Ammerland befinden sich schon mehr als 100 Jahre im Familienbesitz und zeugen von schöpferischer Kreativität und großer Liebe zur Natur. Lassen Sie sich von stolzen Besitzer*innen ihre privaten Gartenparadiese zeigen. Ammer-länder Brauchtum, seine Kultur und natürlich auch die regionale Küche runden das Erlebnis ab. Besonderheiten dieser Reise - Der Park der Gärten in Bad Zwischenahn - Der Rhododendron Park der Familie Hobbie - Die Baumschule Timo Schröder - Ausgewählte Privatgärten Reisebegleitung: Gabriele Bokr Reisepreis im DZ pro Person: 759,00 Euro EZ-Zuschlag: 80,00 Euro Anmeldeschluss: 01.03.2022 Zeit: 26.05. bis 31.05.2022 Veranstalter: Ehrlich Touristik, Miltenberg 09371/7377

Kursnummer 112309
Kursdetails ansehen
Gebühr: DZ: 759,00 EUR pro Person, EZ-Zuschlag: 80,00 EUR
Dozent*in: Gabriele Bokr
Orientieren mit Karte und Kompass Grundlagen
So. 29.05.2022 10:00
Aschaffenburg

Vielen von uns ist das schon passiert: wir waren mit Freunden oder der Familie im Spessart oder im Urlaub unterwegs und irgendwann stellten wir fest, dass wir nicht genau wussten, wo wir sind. Es fehlte die Orientierung, z.B. anhand einer Karte. Durch den richtigen Einsatz von Karte und Kompass kommen Sie sicher ans Ziel. Sie lernen, Informationen in der Karte richtig zu lesen, mit dem Kompass den richtigen Weg zu wählen und die Dauer einer Wanderung schon vor Beginn der Wanderung zu bestimmen. Somit sind Sie in der Lage, die optimale Wegstrecke, die Entfernung und die Dauer Ihrer Wanderung zu planen. Fragen wie: "Ist es noch weit? Wie lange dauert es noch? Sind wir bald da?", können Sie nun professionell beantworten.

Kursnummer 113015
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Jürgen Kuhn
Kunst-Installation im Hof des Schullandheimes Hobbach Ausstellung
Mo. 30.05.2022 10:00
Eschau-Hobbach

Frau Dr. Winter eröffnet mir Ihrem Online-Vortrag zum Thema " Leben ohne Plastik" unsere Aktionswoche "Platikfrei - sei dabei". Müllberge aus Plastik. Riesige Plastikstrudel im Meer. Mikroplastik in der Antarktis. Plastikfreies Leben?! Die Problematik von Plastik ist inzwischen stark in unser Bewusstsein gerückt. Aber worum geht es genau? Was ist Plastik? Wofür wird es produziert? Wie viel Plastik gibt es eigentlich und was geschieht mit dem Plastikmüll? Was sind die größten Plastik-Probleme für Umwelt und Mensch? Und was wird unternommen, um das Plastikproblem zu minimieren? In diesem Vortrag stellen wir die Plastik-Problematik in den größeren Rahmen der Nachhaltigkeit, präsentieren die wichtigsten Aspekte zu Plastik, und zeigen beispielhaft Wege aus der Wegwerfgesellschaft auf. Dabei wird erkennbar, wie dringend, aber auch wie machbar, eine Änderung unseres Lebensstils ist. Der Vortrag findet in Kooperation mit der vhs Starnberger See und vhs Straubing statt.

Kursnummer 100005
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Auftaktveranstaltung: Leben ohne Plastik? Wege aus der Wegwerfgesellschaft Online-Vortrag
Mo. 30.05.2022 19:00
vhs Online

Frau Dr. Winter eröffnet mir Ihrem Online-Vortrag zum Thema " Leben ohne Plastik" unsere Aktionswoche "Platikfrei - sei dabei". Müllberge aus Plastik. Riesige Plastikstrudel im Meer. Mikroplastik in der Antarktis. Plastikfreies Leben?! Die Problematik von Plastik ist inzwischen stark in unser Bewusstsein gerückt. Aber worum geht es genau? Was ist Plastik? Wofür wird es produziert? Wie viel Plastik gibt es eigentlich und was geschieht mit dem Plastikmüll? Was sind die größten Plastik-Probleme für Umwelt und Mensch? Und was wird unternommen, um das Plastikproblem zu minimieren? In diesem Vortrag stellen wir die Plastik-Problematik in den größeren Rahmen der Nachhaltigkeit, präsentieren die wichtigsten Aspekte zu Plastik, und zeigen beispielhaft Wege aus der Wegwerfgesellschaft auf. Dabei wird erkennbar, wie dringend, aber auch wie machbar, eine Änderung unseres Lebensstils ist. Der Vortrag findet in Kooperation mit der vhs Starnberger See und vhs Straubing statt.

Kursnummer 100004
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Biobasierte Alternativen zu Kunststoffen Online-Vortrag
Di. 31.05.2022 19:00
vhs Online

Im Rahmen des Vortrages wird Herr Daniel Kapfhammer, M.Sc. von C.A.R.M.E.N. e.V. den Teilnehmenden aufgezeigt, was sich hinter den Begriffen „Biokunststoff“ und „biobasiert“ verbirgt. Des Weiteren werden sowohl die Rohstoffe dieser Materialien aufgezeigt als auch deren grundlegende Herstellungs- und Anwendungsmöglichkeiten genauer beleuchtet. Ebenso erhalten die Teilnehmenden Einblicke über Daten und Fakten rund um Biokunststoffe und deren Rohstoffhintergründe. Der Vortrag findet in Kooperation mit der vhs Starnberger See und vhs Straubing statt.

Kursnummer 100007
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Reihe Demokratie im Gespräch: Cyberangriffe: E-Learning: Was kann das digitale Lernen? Die Webtalkreihe der BLZ in Kooperation mit dem bayerischen Volkshochschulverband e.V.
Mi. 01.06.2022 19:00
vhs Online

Das digitale Lernen hat einige klare Vorteile: Es ermöglicht, unabhängig von Ort und Uhrzeit zu lernen und jede und jeder kann das Lerntempo selber bestimmen. Wir diskutieren mit den Expertinnen über den sinnvollen Einsatz von digitalen Medien, die didaktischen Fähigkeiten, die eine gute digitale Lehre erfordert, die Möglichkeiten, wie Motivation auch digital unterstützt werden kann und was es braucht, um die individuellen Fähigkeiten von Lernenden zu unterstützen. Wird das E-Learning die klassischen Lehr-Lernbeziehungen verändern, wenn Lernende gemeinsam neue Inhalte erarbeiten und zu Expert*innen werden? Diskutieren Sie mit! Unsere Referentinnen: Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrike Lucke, Institut für Information und Computational Science, Universität Potsdam Angelika Gundermann, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Deutsches Institut für Erwachsenenbildung In Kooperation mit der bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit veranstaltet der der Bayerische Volkshochschulverband einmal im Monat die digitale Veranstaltung Demokratie im Gespräch. An jedem 2. Mittwoch im Monat präsentieren Expert*innen sachkundig und unterhaltsam einen aktuellen Aspekt des Megathemas der Digitalisierung und diskutieren mit dem Publikum. Eine Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und der Akademie für Politische Bildung in Tutzing. Expertinnen und Experten referieren zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Diskutieren Sie mit! Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, d.h. Sie werden nicht gesehen und gehört in der Veranstaltung und können sich über den Chat beteiligen. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Die Veranstaltung ist gebührenfrei.

Kursnummer 133606
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Reihe Aschaffenburger Energiesprechabende 5 SDG 13: Elektromobilität
Do. 02.06.2022 19:00
vhs Online

Im Rahman des Workshops werden die Grundlagen der Elektromobilität sowie Klimaschutz und Ökobilanz vermittelt und bei einer Ausfahrt erprobt. Der Referent ist E-Mobilitätspraktiker aus dem Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz der Stadt Aschaffenburg. Gastreferenten sind Prof. Dr.-Ing. J.Teigelkötter und Dipl. Ing. F. Nöthling (beide TH-Aschaffenburg). 1. Teil: Theorie 1: Im ersten Abend erfolgt eine theoretische Einführung (u.a. Umweltbilanz, Physik, Kosten, Waserstoff, Ladeinfrastruktur) 2.. Teil: Theorie-Teil 2; Brandschutz, Reichweite und Fahrzeug-Typen der Elektromobilität sowie die Vorbereitung für die geplante Ausfahrt am 25.6.2022. Bitte bringen Sie wegen der angedachten Routenplanung Ihr Smartphone mit. 3. Teil: Praxisteil: E-Mobilität er-fahren! Eine Ausfahrt ins Umland mit verschiedenen Elektroautos ermöglicht einen praxisnahen Einblick in die Elektromobilität. Quer durch die Region werden nach einer festgelegten Route unterschiedliche Ladestationen angefahren. Treffpunkt für die Ausfahrt ist der Volksfestplatz in Aschaffenburg, Darmstädter Straße 14, 63741 Aschaffenburg. Wichtig ist ein gültiger Führerschein und rechtzeitige Etappen-Anmeldung. Die E-Fahrzeuge werden für Probefahrten u.a. von Aschaffenburger Autohäusern gestellt. Theorie-Teile 1+2: im Saal der vhs Aschaffenburg oder ggf. online. Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gilt das aktuelle Hygienekonzept.

Kursnummer 162005
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Kunststoffverpackungen für Lebensmittel – ein Problem? Online-Vortrag
Do. 02.06.2022 19:00
vhs Online

Plastik ist durch seine massenhafte Nutzung in Kritik geraten. Auch viele Lebensmittel kommen während der Produktion, Lagerung und Zubereitung mit Kunststoffen in Kontakt. Findet hier eine Übertragung von Schadstoffen oder Plastikteilchen statt? Der Vortrag informiert, welche Kunststoffarten im Lebensmittelbereich zum Einsatz kommen, ob Übertagungswege möglich sind und wie ein sicherer Umgang gelingen kann. Gerade in Privathaushalten ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit Kunststoffen besonders im Küchenbereich wichtig. Der Vortrag findet in Kooperation mit der vhs Starnberger See und vhs Straubing.

Kursnummer 100012
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Plastik im Boden, Plastik im Wasser – eine Spurensuche in der Landschaft
Fr. 03.06.2022 15:00
Eschau-Hobbach

Nach einer Spurensuche auf dem Gelände des Schullandheimes Hobbach wird der gefundene Plastikabfall unter dem Mikroskop betrachtet und bewertet. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit in der Wachswerkstatt des Roland-Eller-Umweltzentrums Bienenwachstücher als Ersatz für Plastikfolie herzustellen.

Kursnummer 100014
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Trinkflaschen und Brotdosen mit Gravur selbst personalisieren
Fr. 03.06.2022 18:00
Aschaffenburg

Edelstahlgefäße sind echt praktisch, gut zu reinigen und ein super Ersatz für Plastik. Mit einem Glasgraviergerät könnt ihr hier ein persönliches Zeichen oder ein kleines Bild eingravieren. Somit kannst du dein Gefäß nicht mehr verwechseln und kannst immer wieder verwendet und somit super zur Plastikreduzierung beitragen. Auch ein nettes Geschenk kann so entstehen. Ihr braucht eine Edelstahldose oder eine Edelstahl Trinkflasche zum Mitbringen, eine ruhige Hand, und solltet mindestens 10 Jahre alt sein (oder in Begleitung eines Erwachsenen kommen). Nach oben gibt es keine Grenze.

Kursnummer 100015
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Moni Blum
Kunststoff - Problem, Lösung oder beides zugleich? Vortrag
Fr. 03.06.2022 19:00
Aschaffenburg

Kunststoffe - elastisch oder bruchfest, kostengünstig, langlebig, mit geringer Dichte und in den unterschiedlichsten Formen herstellbar – scheinen die Werkstoffe der heutigen Zeit zu sein! Kunststofftechnologien ermöglichen uns ein bequemes und modernes Leben, ob im häuslichen Umfeld, Unterwegs oder am Arbeitsplatz. Die Materialklasse der Kunststoffe kann nicht nur konventionell eingesetzte und teils nur sehr energieintensiv herstellbare Werkstoffe ersetzen; viele Produkte unseres Lebens wären ohne Kunststoffe überhaupt nicht herstellbar. Auch für zukünftige Herausforderungen scheinen Kunststoffe gewappnet zu sein: Faserverbundkunststoffe bilden eine Alternative zum metallbasierten Leichtbau und der Einsatz recyclingfähiger oder biobasierter Kunststoffe könnte dem steigenden Bedarf an Erdöl entgegenwirken. Kunststoffe - folglich eine zukunftsträchtige Lösung? Da Kunststoffe sehr flexibel einsetzbar sind, werden unzählige Güter daraus hergestellt; so auch eine große Anzahl an Einwegartikeln und Verpackungen. Viele dieser Produkte werden gerade einmal für wenige Minuten genutzt und enden kurz darauf als Abfall. Im Rahmen des Vortrages soll die umstrittene Materialklasse der Kunststoffe genauer beleuchtet und Probleme und Lösungen zum Umgang mit Kunststoffen diskutiert werden. Der Referent ist Forschungsprofessor für „Makromolekulare Chemie und Polymerwerkstoffe“ an der Technischen Hochschule Aschaffenburg.

Kursnummer 100016
Öffentlicher Foodsharing Fairteiler
Sa. 04.06.2022 00:00
Aschaffenburg

Im Rahmen der Aktionswoche "Plastikfrei" bietet Foodsharing Aschaffenburg einen öffentlichen Fairteiler an. Hier werden gerettete Lebensmittel kostenfrei angeboten und der bei der Rettungsaktion angefallene Plastikmüll dargestellt.

Kursnummer 100018
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Susanne Hembt
Keltische Schätze, Herrenhäuser und Gärten in Irland 9tägige Flug-Studienreise
Di. 07.06.2022 00:00
siehe Text

Begegnen Sie den verschiedenen Facetten Irlands: Erleben Sie die atemberaubende und abwechslungsreiche Landschaft der „Grünen Insel“: das wild-romantische Connemara ,die Karstlandschaft des Burren, die über 200 Meter senkrecht ins Meer stürzenden Klippen von Moher und das üppige Grün der Grafschaft Kerry. Gleichzeitig entdecken Sie einzigartige Kulturschätze. Klosterruinen und keltische Relikte wechseln sich ab mit mittelalterlichen Burgen, eleganten Schlössern und Herrenhäusern mit prächtigen Gartenanlagen. Neben der irischen Hauptstadt Dublin lernen Sie auch die Kulturstadt Galway mit ihren urigen Pubs kennen. Reisebegleitung: Gabriele Bokr Reisepreis im DZ pro Person: 1.795,00 Euro (Stand Flugpreise 2021) EZ-Zuschlag : 280,00 Euro Anmeldeschluss: 5.03.2022 Zeit: Dienstag 07.06. - Mittwoch 15.06.2022 Veranstalter: Study-Tours, Heine Reisen 07522/974613

Kursnummer 112312
Kursdetails ansehen
Gebühr: DZ: 1.820,00 EUR pro Person, EZ-Zuschlag: 280,00 EUR
Dozent*in: Gabriele Bokr
Keltische Schätze, Herrenhäuser und Gärten in Irland 9tägige Flug-Studienreise
Di. 07.06.2022 00:00
siehe Text

Begegnen Sie den verschiedenen Facetten Irlands: Erleben Sie die atemberaubende und abwechslungsreiche Landschaft der „Grünen Insel“: das wild-romantische Connemara, die Karstlandschaft des Burren, die über 200 Meter senkrecht ins Meer stürzenden Klippen von Moher und das üppige Grün der Grafschaft Kerry. Gleichzeitig entdecken Sie einzigartige Kulturschätze. Klosterruinen und keltische Relikte wechseln sich ab mit mittelalterlichen Burgen, eleganten Schlössern und Herrenhäusern mit prächtigen Gartenanlagen. Neben der irischen Hauptstadt Dublin lernen Sie auch die Kulturstadt Galway mit ihren urigen Pubs kennen. Reisebegleitung: Gabriele Bokr Reisepreis im DZ pro Person: 1.795,00 Euro EZ-Zuschlag : 280,00 Euro Anmeldeschluss: 5.03.2022 Zeit: Dienstag 07.06. - Mittwoch 15.06.2022 Veranstalter: Study-Tours, Heine Reisen 07522/974613

Kursnummer 112312
Kursdetails ansehen
Gebühr: DZ: 1.795,00 EUR pro Person, EZ-Zuschlag: 280,00 EUR
Dozent*in: Gabriele Bokr