Entwicklungszusammenarbeit und Globalisierung Globale wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen II

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 14. März 2019 um 19:30 Uhr

Kursnummer 172001
Dozent Dr. Martin Raschen
erster Termin Donnerstag, 14.03.2019 19:30–21:00 Uhr
letzter Termin Donnerstag, 23.05.2019 19:30–21:00 Uhr
14.3., 9.5., 23.5.
Gebühr 24,50 EUR
Ort

vhs-Haus, Luitpoldstr. 2, Raum 105
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
Raum 1.OG 105

Kurs weiterempfehlen


Der rasante Aufstieg der Schwellenländer seit den 1990er Jahren wurde in der übrigen Welt lange Zeit mit Bewunderung verfolgt. Jedoch zeigen die aktuellen Negativschlagzeilen aus der Türkei, Südafrika, Brasilien etc., dass in den Schwellenländern noch lange nicht alles Gold ist, was glänzt. Wie ist diese Ländergruppe insgesamt einzuschätzen? Weiterhin wollen wir analysieren, inwieweit aktiver Klimaschutz in den Schwellenländern nicht nur für den gesamten Globus unerlässlich ist, sondern auch sehr wohl im ökonomischen Eigeninteresse der Schwellenländern liegen sollte. Schließlich wollen wir uns mit der wirtschaftlichen Lage in Nordafrika beschäftigen, einer Region, die bei uns primär aus der Flüchtlingsperspektive im Fokus steht.
Fortsetzung des Kurses vom letzten Semester mit neuen Themen, ein Einstieg ist auch für neue Interessenten möglich.

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Do., 14.03.2019 19:30–21:00 Uhr
2. Do., 09.05.2019 19:30–21:00 Uhr
3. Do., 23.05.2019 19:30–21:00 Uhr

nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG