Die ägyptische Frage und Kleopatra – Wie schaffte es das Land am Nil, das gesamte Römische Reich über Jahrzehnte auf Trab zu halten? Vortrag

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Mittwoch, 12. Februar 2020 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 131204
Dozentin Nicole Ott
Datum Mittwoch, 12.02.2020 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 5,00 EUR nur Abendkasse
Ort

vhs-Haus, Luitpoldstr. 2, 63739 Aschaffenburg, Saal
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
Raum EG Saal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die „ägyptische Frage“, wie es in der Antike hieß, beschäftigte die Machthaber der Römischen Republik über Jahrzehnte. Alexandria war ständig von politischen Umwälzungen heimgesucht. Die Mitglieder des königlichen Geschlechts der Ptolemäer bekämpften sich gegenseitig in endlosen Fehden. Wer immer gerade siegreich war, besetzte die Hauptstadt mit ihren großen Kornkammern und dem königlichen Staatsschatz, bis es Kleopatra im Jahr 51 vor Christus gelang, eine stabile, bald 20-jährige Regierungszeit zu etablieren.
Erfahren Sie, warum das Land am Nil die Römische Republik so beschäftigte, dass sich ihre Machthaber immer wieder mit in die inneren Auseinandersetzungen stürzten. Lassen Sie sich von Kleopatra faszinieren und erfahren Sie, wie es dieser schlauen Frau gelang, ihre Herrschaft erfolgreich zu stabilisieren.
Eine Anmeldung garantiert die Teilnahme bei hohem Interesse und eine Information über Ausfall/Verschiebung.


nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG