Imaginationen des Endes? Apokalyptische Traditionssplitter im Lauf der Jahrhunderte Vortrag

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 16. Juli 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 132206
Dozent Dr. Jörg Füllgrabe
Datum Freitag, 16.07.2021 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 5,00 EUR nur Abendkasse
Ort

vhs-Haus, Luitpoldstr. 2, 63739 Aschaffenburg, Saal
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
Raum EG Saal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Offenbarung des Johannes oder auch Johannesapokalypse ist der letzte und vermutlich geheimnisvollste Text der Bibel, der in Teilen, eben in der Begrifflichkeit der 'Apokalypse' auch heute immer wieder gebraucht - und weitgehend falsch verstanden wird. Grundlagen und Umsetzung apokalyptischer Tradition(en) werden erörtert und in ihren geistesgeschichtlichen Kontext gestellt.
Anmeldung erforderlich!


nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG