Der Umgang mit Geld will gelernt sein - Brauchen wir einen "Finanz-Führerschein"? Online-Vortrag

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 11. März 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 172050
Dozent Christian Schlett
Datum Donnerstag, 11.03.2021 19:00–20:30 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort


Kurs weiterempfehlen


Durch die immer größer werdenden "Verlockungen" im Bereich des Konsums durch Finanzkäufe, Ratenkäufe, Ratenkredite, Privatleasing usw. verlieren immer mehr, besonders junge Menschen, den Überblick über ihre Finanzen. Dies kann zu einem Teufelskreis zur Schuldenfalle führen. Leider fehlen oft die Erfahrung und Kenntnis, dies schon von Beginn an zu vermeiden. Hier soll der Vortrag helfen, zum einen den Überblick, oft durch einfache Maßnahmen, zu behalten oder zurück zu erhalten. Wie kann hierbei ein Rücklagenkapital aufgebaut werden, ohne auf Konsum oder den eigenen Luxus zu verzichten? Wie können Maßnahmen wie Kostenkontrolle, Trennung der Fixausgaben von den Lebenshaltungskosten, Einteilung der Ausgaben prozentual zum Einkommen in verschiedene Lebensbereiche als einige Erfolgsfaktoren helfen, die eigenen Finanz-Ziele zu erreichen?

Achtung: Online-Vortrag: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode.
Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.


nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG