Schwäbisch Hall: Kunstsammlung der Akademie der bildenden Künste

zurück



Anmeldung über Veranstalter

Dienstag, 03. Oktober 2017 07:30–21:00 Uhr

Kursnummer 100011
Dozent Gabriele Bokr
Datum Dienstag, 03.10.2017 07:30–21:00 Uhr
Gebühr 79,00 EUR
Ort siehe Text

Kurs weiterempfehlen


Die Kunstsammlungen der Akademie der bildenden Künste zu Gast in der Kunsthalle Würth von Botticelli bis Guardi, von Rembrandt bis Maes, von Dürer bis Schnorr von Carolsfeld, von Klimt über Hundertwasser bis Lassnig stammen die Schätze, die es zu entdecken gilt. Die Ausstellung in der Kunsthalle Würth zeigt die kostbaren Wiener Leihgaben nicht nur als Abfolge exquisiter Meisterwerke, sondern eben auch als Anschauungsobjekte der Künstlerausbildung und Stilgeschichte. So finden sich unter den 400 Leihgaben bedeutende Werkkomplexe und Zeichnungen von Rembrandt, Peter Paul Rubens und Albrecht Altdorfer. Zusammen mit Werken aus der Sammlung Würth spannt sie den künstlerischen Bogen zwischen Neuzeit, goldenem Zeitalter, Romantik und beginnender Moderne bis zur Gegenwartskunst. Abgüsse antiker Skulpturen, druckgraphische Meisterwerke von Albrecht Dürer und gotische Baurisse, die zum UNESCO- Weltdokumentenerbe gehören aber auch historische Fotographien von hohem künstlerischem Niveau ergänzen die Schau. Es besteht darüber hinaus Gelegenheit zur Besichtigung der Dauerausstellung "Alte Meister in der Sammlung Würth". Eine Stadtführung rundet das Programm ab.
Ihr Reiseprogramm
07.30 Uhr Abfahrt in Aschaffenburg Ludwigstr. 17 gegenüber ROB.
Anreise über die Autobahn Würzburg,Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim, Künzelsau
nach Schwäbisch Hall. Unterwegs Frühstückspause mit Kaffee, Gebäck und Kuchen.
11.00 Uhr Führung durch die Sonderausstellung "Verborgene Schätze aus Wien" in der Kunsthalle Würth.
12.00 Uhr Zeit zur freien Verfügung und Mittagspause.
14.00 Uhr Altstadtführung mit sachkundigem Reiseleiter durch Schwäbisch Hall.
15.30 Uhr Freizeit für einen Stadtbummel.
17.30 Uhr Rückreise über die Autobahn nach Aschaffenburg. Rückkunft gegen 20.00 Uhr.
Leistungen:
- Fahrt im komfortablen Reisebus
- Kaffee, Gebäck und Kuchen auf der Anreise
- Einführungsvortrag auf der Anreise im Bus
- Eintritt und Führung in der Sonderausstellung Verborgene Kunstschätze aus Wien in der Kunsthalle Würth
- Altstadtführung und Freizeit in Schwäbisch Hall
Reisepreis pro Person: € 79,-
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
Reiseleitung und Reiseorganisation: Gabriele Bokr
Anmeldung und nähere Informationen:
Ehrlich Touristik GmbH & Co. KG
Ziegelgasse 3 - 63897 Miltenberg
Tel. 09371-7377 - Fax 09371-80733
Email: reisen@ehrlich-touristik.de -  www.ehrlich-touristik.de/studienreisen


nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG