Kleine PV-Anlagen selbst planen - das Solarkataster Bayerischer Untermain Aschaffenburger Energiesprechabende Vortrag

zurück



Dies ist ein Vortrag. Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Donnerstag, 28. September 2017 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 150101
Dozent Tibor Reidl
Eberhard Jaklin
Datum Donnerstag, 28.09.2017 19:00–20:30 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort vhs-Haus, Luitpoldstr. 2, Saal
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Kleine Photovoltaik-Anlagen gibt es bereits ab 5.000 €. Bei den aktuellen Preisen sind kleine und auch größere PV-Anlagen z.T. oft auch auf Dächern rentabel, die früher als ungeeignet galten.
Ob ein Dach nun geeignet ist, kann jeder mit dem Solarkataster prüfen. Der Bayerische Untermain hat als erste Region Bayerns ein Online-Solarkataster und damit bereits zwei Jahre Erfahrung. Der Solarverein Aschaffenburg zeigt an Beispielen, wie jeder mit einem Berater - oder selbst online zuhause - sein Dach prüfen kann.
Und wie geht es weiter? Dies zeigt der zweite Teil des Vortrages: Wie funktioniert das mit der Einspeisung und dem Eigenverbrauch? Lohnt es den Stromüberschuss zu speichern? Interessant ist die Entwicklung: Solarstrom für den Eigenverbrauch - insbesondere mit den neuen, einfachen und günstigen Solarspeichern. Der Referent gibt einen praxisnahen Überblick über den aktuellen Photovoltaik-Markt und zeigt auch ansehnliche Beispiele.


nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG