1000 Jahre Deutsche in Böhmen

zurück



Der Kurs kann nur persönlich gebucht werden.

Donnerstag, 28. Februar 2019 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer 131300
Dozent Dr. Gerhard Köhler
Datum Donnerstag, 28.02.2019 19:00–21:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

vhs-Haus, Luitpoldstr. 2, 63739 Aschaffenburg, Saal
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
Raum EG Saal

Kurs weiterempfehlen


Fast 1000 Jahre lang waren es die ursprünglich aus den angrenzenden Gebieten - wie Bayern, Franken, Sachsen und Schlesien - stammenden Deutschen, die die Entwicklung der böhmischen Länder zu einem besonderes reichen und vielfältigen Kulturraum entscheidend mitprägten. Der mit historischen Bilddokumenten illustrierte Vortrag zeichnet die wechselvolle Geschichte der Deutschen in Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien nach, die durch lange fruchtbare Perioden des Miteinanders mit der slawischen Bevölkerung wegen des aufkeimenden Nationalismus des 19. und besonders des 20. Jahrhunderts, aber auch durch Entzweiung bis hin zur Vertreibung gekennzeichnet ist. Die Entwicklung der letzten Jahre zu einem guten nachbarschaftlichen Miteinander zwischen Deutschland und Tschechien hilft nun, die Brüche in der gemeinsamen Geschichte wieder zu überwinden.


nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG