Nancy und das unbekannte Lothringen

zurück



Anmeldung über Veranstalter

Mittwoch, 10. Juni 2020

Kursnummer 111204
erster Termin Mittwoch, 10.06.2020
letzter Termin Sonntag, 14.06.2020
Gebühr DZ: 798,00 EUR pro Person, EZ-Zuschlag: 150,00 EUR
Ort siehe Text

Kurs weiterempfehlen


5-tägige Kulturreise in das ehemalige Herzogtum Lothringen
Lothringen besitzt gemeinsame Grenzen mit Deutschland, Belgien und Luxemburg. Zu den herausragenden Monumenten lothringischer Geschichte und Architektur zählen die Place Stanislas in Nancy und die zahlreichen Beispiele des Jugendstils, der im 19. Jahrhundert seinen Höhepunkt in der "Ecole de Nancy" fand. Marc Chagalls wundervolle Kirchenfenster in der Kathedrale Saint-Etienne in Metz und das neue Centre Pompidou-Metz erweisen sich als wahrer Besuchermagnet. Hinzu kommt eine abwechslungsreiche Landschaft von Bergen und Tälern der Vogesen bis zum sanften Hügelland im Westen, das von den Flusstälern der Maas, Mosel und Saar durchzogen wird.
Reisebegleitung: Gabriele Bokr
Kunsthistorische Leitung: Dr. Elisabeth Peters, Bonn
Mi 10.06. - So 14.06.2020
DZ pro Person: 798,00 EUR
EZ-Zuschlag: 150,00 EUR
Veranstalter und Anmeldung: Ehrlich Touristik GmbH & Co. KG, Ziegelgasse 3, 63897 Miltenberg, Tel. 09371-7377, Fax 09371-80733, reisen@ehrlich-touristik.de
Anmeldeschluss: 15.03.2020


nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG