Lebensmittel-Lüge - was kann man der Industrie noch glauben? Vortrag

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 19. November 2019 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 351005
Dozentin Renate Bleistein
Datum Dienstag, 19.11.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort

vhs-Haus, Luitpoldstr. 2, 63739 Aschaffenburg, Saal
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
Raum EG Saal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Vanille-Himbeertee ohne echte Vanille und Himbeeren, mit viel Luft gefüllte Müsliverpackungen oder schwarze Oliven, die in Wirklichkeit nur gefärbt sind. Dies sind nur einige Beispiele, auf die der Vortrag eingeht. Was kann ich als Verbraucher der Lebensmittelindustrie noch glauben? Woran kann ich mich bei einem Einkauf im Supermarkt orientieren? Welche Verkaufspsychologie steckt hinter dem Aufbau eines Supermarktes? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in diesem Vortrag. Sie erfahren auch, wie Ihnen die Informationen auf den Verpackungen (z.B. Zutatenliste, Nährwert- und Allergenkennzeichnung) beim täglichen Lebensmitteleinkauf weiterhelfen können, um mögliche Lebensmittel-Lügen zu erkennen. Bitte melden Sie sich für den Vortrag an! Eine Anmeldung garantiert die Teilnahme bei hohem Interesse und eine Information über Ausfall/Verschiebung.


nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG