Schmuck aus Papier: so leicht wie die Berührung eines Schmetterlings!

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 01. Februar 2020 10:00–16:30 Uhr

Kursnummer 245500
Dozentin Claudia Diehl
Datum Samstag, 01.02.2020 10:00–16:30 Uhr

Pausen nach Absprache

Gebühr 57,00 EUR inkl. 4,00 EUR Materialgebühr
Ort

vhs-Haus, Luitpoldstr. 2, Raum 305
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
Raum 3.OG 305

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Papier, ein uns so vertrautes Material wird an diesem Wochenende zu einzigartigen Unikaten verarbeitet.
Halsketten, Ringe, Armbänder, Ohrringe oder auch eigene freie Schmuckkreationen werden erschaffen.
Durch die verschiedenen Verarbeitungstechniken aus handgeschöpftem Papier, Japanpapier, Wellpappe oder Recyclingpapier - z.B. Zeitungen, Landkarten und Notenpapier entstehen Perlen in unterschiedlichen Formen und Farben. Auch Papierschnüre, die sich zu Ringen oder zu gestrickten Ketten weiterverarbeiten lassen, werden entstehen. Abschließend werden die gestalteten Leichtgewichte wasserabweisend behandelt und können mit Perlen verziert werden.
Durch die verschiedenen Papierarten und Herstellungstechniken bleibt Raum, um eigene Ideen umzusetzen, zu experimentieren und einen eigenen Stil zu kreieren. So entstehen Alltags- und Festtagstaugliche, edle oder auch ungewöhnliche Schmuckobjekte.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kursinformationen/mitzubringende Materialien

  • Bitte mitbringen: Schere
  • Bildkalender oder Magazin
  • Schneidunterlage
  • Schneidlineal
  • Stricknadeln
  • Pinsel
  • Schere
  • Cutter
  • Klebestift
  • Handtuch
  • Einmalhandschuhe
  • weitere Papiere und Schmuckzubehör - falls vorhanden Materialkosten: 4 € werden abgebucht

nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG