Skip to main content

Online-Angebote

Spanisch A1 Fortsetzungskurs Online-Kurs
Mo. 20.09.2021 10:15
vhs Online

Der Kurs findet online statt. Die Zugangsdaten werden kurz vor Kursbeginn zugeschickt.

Kursnummer 451105
Kursdetails ansehen
Gebühr: 129,00
Russisch A1 für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse Online-Kurs
Mo. 20.09.2021 18:15
vhs Online

Der Kurs findet online statt. Die Zugangsdaten werden kurz vor Kursbeginn zugeschickt.

Kursnummer 471005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 129,00
Dozent*in: Natalya Platz
Spanisch Auffrischung A2 Online-Kurs
Di. 21.09.2021 18:15
vhs Online

Dieser Kurs findet online statt. Die Zugangsdaten werden kurz vor Kursbeginn zugeschickt.

Kursnummer 452201
Kursdetails ansehen
Gebühr: 93,00
Dozent*in: Adriana Wenzel
Spanisch A1 Fortsetzungskurs Online-Kurs
Di. 21.09.2021 18:30
vhs Online

Der Kurs findet online statt. Die Zugangsdaten werden kurz vor Kursbeginn zugeschickt.

Kursnummer 451107
Kursdetails ansehen
Gebühr: 129,00
Spanisch A1 Fortsetzungskurs Online-Kurs
Mi. 22.09.2021 18:30
vhs Online

Der Kurs findet online statt. Die Zugangsdaten werden kurz vor Kursbeginn zugeschickt.

Kursnummer 451108
Kursdetails ansehen
Gebühr: 174,00
Russisch A1 Fortsetzungskurs Online-Kurs
Do. 23.09.2021 18:15
vhs Online

Der Kurs findet online statt. Die Zugangsdaten werden kurz vor Kursbeginn zugeschickt.

Kursnummer 471109
Kursdetails ansehen
Gebühr: 217,50
Dozent*in: Natalya Platz
Spanisch A2 Online
Fr. 24.09.2021 08:30
vhs Online

Der Kurs eignet sich für Lerner, die die Inhalte von A1 beherrschen und ihre Kenntnisse um die Grundlagen eines A2 Sprachniveaus erweitern wollen.

Kursnummer 452107
Kursdetails ansehen
Gebühr: 174,00
GYROKINESIS® - Training Online-Kurs
Di. 26.10.2021 17:30
vhs Online

GYROKINESIS® - Training ist ein Bewegungskonzept, das durch spezielle Methoden die Atmung, Bewegung und Konzentration harmonisch koordiniert. Durch GYROKINESIS® - Training wird die Beweglichkeit verbessert, es beruhigt das Nervensystem und stärkt die funktionelle Muskelkraft durch rhythmisch fließgende Bewegungsabläufe. Das Training nach dieser umfassenden Methode kann Blockaden und Muskelentspannungen lösen und dadurch können Rückenschmerzen verbessert werden. Beckenboden- und Bauchmuskulatur werden gleichermaßen gestärkt wie entspannt.

Kursnummer 329006
Kursdetails ansehen
Gebühr: 57,50
Dozent*in: Carina Kroth
Pilates Aufbaustufe
Di. 07.12.2021 17:30
vhs Online

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tiefliegenden kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung verantwortlich sind. Die im Training erlernten Pilatestechniken verhelfen zu mehr innerer Balance, das Körperbewustsein verbessert sich und die Konzentrationsfähigkeit steigt. Im Pilates-Training finden sich u.a. Elemente aus der Rückengymnastik, der Körperwahrnehmung, dem Tiefenmuskulaturtraining, sowie funktionelle Kräftigungs- und Dehnungsübungen wieder.

Kursnummer 314061
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Weiterführendes Programm Progressive Muskelentspannung Online-Kurs
Mo. 20.12.2021 08:00
vhs Online

Progressiven Muskelentspannung 2. Dieser Kurs ist die Weiterführung des o.s. Basis Kurses. Das Basisprogramm soll einige Zeit regelmäßig trainiert werden, so dass der Körper immer gezielter die vielen einzelnen kleinen Muskelgruppen gut spürbar entspannen und immer leichter in eine Tiefenentspannung sinken kann. Funktioniert diese Entspannung fast automatisch, dann kann das Training verkürzt werden, indem nun größere Muskelgruppen gezielt an- und entspannt werden. Dies ist der erste Schritt, die Trainingszeit schrittweise immer mehr zu verkürzen bei gleichbleibenden oder auch vertiefenden Entspannungseffekt. Ich nutze die „gewonnen Zeit“ in meinem Kurs einerseits für zusätzliche allgemeine Entspannungsübungen über kurze Videos bzw. Audios. Und andererseits vertiefe und verlängere ich die Tiefenentspannung am Ende des Trainings über Fantasie- und Klangreisen. Info Online Kurs: Dieser Kurs ermöglicht über individuelle Zeiteinteilung immer mehr das Training der Progressiven Muskelentspannung zu Hause zu üben und zu verkürzen bzw. zu optimieren. Innerhalb 4 Wochen werden einmal wöchentlich Montagmorgens neue Informationen in Form von PDFs, Videos und Audiotraining in der VHS cloud hinterlegt. Diese Dateien stehen den Teilnehmern des Kurses eine Woche lang frei zur Verfügung bis die nächsten Dateien für die kommende Woche hochgeladen werden. Über ein Onlineforum können auch Fragen an die Kursleiterin gestellt werden.

Kursnummer 323002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 27,00
Funktionelles Faszientraining und Entspannung Online-Kurs
Mi. 22.12.2021 17:00
vhs Online

Faszientraining hat im Sport und in der Physiotherapie eine enorme Bedeutung erlangt und kann bei regelmäßigem Training Verspannungen und Schmerzen mindern. Die Faszien lassen sich, ähnlich wie Muskeln, auch trainieren. Dieser Kurs verbindet funktionelles Training und Faszienfitness mit dem Ziel, den Körper langfristig gesund zu erhalten. Das Workout bietet abwechslungsreiche Übungen zur Verbesserung von Kraft, Balance, Mobilität und Koordination. Es gibt viele Tipps zur Faszienpflege durch Selbstmassagen. Alle Workouts werden wohnungsfreundlich gestaltet. Sie verursachen keine hohe Lautstärke und erfordern nicht viel Platz. Sie benötigen lediglich eine Übungsmatte, bequeme Kleidung, ein Handtuch, einen Tennisball und etwas zu trinken. Zum Abschluss des Kurses nach dem Workout gönnen wir uns eine gemeinsame Entspannungsphase.

Kursnummer 312033
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
vhs.wissen live: Jutta Almendinger im Gespräch Online-Vortrag
Do. 13.01.2022 18:00
vhs Online

Jutta Allmendinger studierte Soziologie und Sozialpsychologie an der Universität Mannheim und war wissenschaftliche Mitarbeiterin am dortigen Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen. Anschließend studierte sie Soziologie, Volkswirtschaftslehre und Statistik an der University of Wisconsin. An der Harvard University wurde sie 1987 promoviert (Ph.D.). Von 1988 bis 1991 war sie wissenschaftliche Angestellte am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin, danach an der Harvard Business School tätig. Sie habilitierte sich 1993 an der Freien Universität Berlin. 1992 erhielt sie einen Ruf als Professorin für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München; seit 2003 war sie dort beurlaubt, um als Direktorin das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zu leiten (bis 2007). Von 1999 bis 2002 war Jutta Allmendinger als erste Frau Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Im April 2007 übernahm sie die Leitung des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und wurde an der Humboldt-Universität zu Berlin zur Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung ernannt. Seit 2012 ist sie Honorarprofessorin für Soziologie an der Freien Universität Berlin. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.

Kursnummer 133737
Reihe Demokratie im Gespräch: Internationale Desinformationskampagnen Die Webtalkreihe der BLZ in Kooperation mit dem bayerischen Volkshochschulverband e.V.
Mi. 19.01.2022 19:00
vhs Online

Meldungen über angebliche Wahlmanipulationen in Deutschland, Gerüchte zum Abschuss von Flug MH17 über der Ukraine oder Versuche, Influencer für die Verunglimpfung des Biontech-Vakzins gegen Covid-19 zu engagieren – das sind drei bekanntere Desinformationsaktivitäten, deren Ursprung im Ausland vermutet wird. Wir sprechen mit Ihnen und unseren Expert*innen darüber, welche vom Ausland gestreuten Desinformationen in letzter Zeit zu beobachten waren, wie diese digitalen Desinformationsflüsse funktionieren und inwieweit digitale Desinformationen aus dem Ausland unsere Gesellschaft beeinflussen können. Unsere Expert*innen: Svenja Boberg (Universität Münster), Mitarbeiterin im BMBF-Projekt „Erkennung, Nachweis und Bekämpfung verdeckter Propaganda-Angriffe über Online-Medien“ Daniel Laufer, Redakteur beim ARD-Politmagazin Kontraste In Kooperation mit der bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit veranstaltet der der Bayerische Volkshochschulverband einmal im Monat die digitale Veranstaltung Demokratie im Gespräch. An jedem 2. Mittwoch im Monat präsentieren Expert*innen sachkundig und unterhaltsam einen aktuellen Aspekt des Megathemas der Digitalisierung und diskutieren mit dem Publikum. Eine Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und der Akademie für Politische Bildung in Tutzing. Expertinnen und Experten referieren zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Diskutieren Sie mit! Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, d.h. Sie werden nicht gesehen und gehört in der Veranstaltung und können sich über den Chat beteiligen. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Die Veranstaltung ist gebührenfrei.

Kursnummer 133601
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Daniel Laufer
vhs.wissen live: Religion und Nation in den USA Online-Vortrag
Do. 20.01.2022 19:30
vhs Online

Trotz der verfassungsmäßigen Trennung von Staat und Kirche haben Religionen das Werden der USA von Beginn an mitbestimmt. Weder die Amerikanische Revolution noch der Aufbau der neuen Republik wären ohne die Mitwirkung evangelikaler und liberaler Protestanten denkbar gewesen. Seit den 1850er Jahren kam dann eine politisch zunehmend bedeutsame katholische Minderheit hinzu. Der Vortrag spürt der historischen Bedeutung der verschiedenen christlichen Religionsgemeinschaften nach und geht zusätzlich auf deren aktuelle Rolle ein. Michael Hochgeschwender ist Professor für Nordamerikanische Kulturgeschichte an der LMU München und zählt zu den besten Kennern der USA. Bei C.H. Beck hat er zuletzt „Die Amerikanische Revolution: Geburt einer Nation“ veröffentlicht. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.

Kursnummer 133739
Einführung ins Onlinemarketing Onlinekurs
Fr. 21.01.2022 18:00
vhs Online

Dieser Kurs finden Online statt: um daran teilnehmen zu können mussen Sie einen PC, Laptop oder Tablet zu verfügung haben, sowie eine stabile Internetverbindung. Welche Kanäle im Online-Marketing-Mix können Sie nutzen, um mit möglichst geringen Kosten viele potentielle Kunden auf Ihre Webseite, Shop oder in Ihr Geschäft zu bringen? In diesem Kurs erhalten Sie Tipps und das Verständnis für die Funktionsweise der Werbekampagnen mit Google, Microsoft Bing Ads sowie die Nutzung von Social Media, wie Facebook oder Instagram. Sie lernen dabei auch welche Aufgaben sowie Chancen und Risiken damit verbunden sind. Das Ziel ist, die Tools und Plattformen zu verstehen und entsprechend Ihrer Bedürfnisse zu verwenden. Zunächst werden alle wichtigen Begriffe geklärt, das Netzwerk und seine Tools beleuchtet und ein gutes Basis Wissen vermittelt, für die weiteren, tiefer gehenden Kurse. Zielgruppe: Dienstleister, Selbstständige, Händler, Unternehmer etc. und alle sonstigen Interessierte am Thema Online-Marketing. Inhalt des Kurses: - Grundlagen des Onlinemarketing - Aktuelle Trends, Zahlen und Fakten - Wettbewerberanalyse mit Online Marketing Tools - Methoden und Erklärung der Modelle im Online-Marketing mit CPI, CPM, CPC, CPA, CPX - Die technische und inhaltliche Optimierung Ihrer Produkte und Inhalte - Was passiert nach dem Klick? Tipps um Ihre Website, Online-Shop oder Landing Page zu optimieren

Kursnummer 534002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Bewegliche Wirbelsäule - mehr Freude mit dem Rücken Online-Kurs
Mo. 31.01.2022 16:30
vhs Online

In diesem Kurs lernen Sie mit Hilfe der Feldenkrais-Methode einfache und leichte Bewegungsabläufe kennen, wie die Bewegungen von Schultern, Nacken und Kopf mit Rücken und Becken, Augen und Kiefer zusammenhängen. So entdecken Sie, wie meist unbewusste Denk- und Bewegungsgewohnheiten Sie einschränken, und lernen neue, angenehmere und wirkungsvollerer Bewegungsmöglichkeiten kennen. Gewinnen Sie mehr Bewegungsfreiheit für sich, Ihre Schultern und Ihren Nacken! Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kursnummer 311005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,50
Dozent*in: Antje Schwarze
vhs.wissen live: SZ-Journalist*innen im Gespräch Online-Vortrag
Mo. 31.01.2022 19:30
vhs Online

Zu Gast bei vhs.wissen live sind SZ JournalistInnen die zu aktuellen Themen berichten und mit Ihnen diskutieren. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt. Achtung: Online-Seminar: Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an. Sie erhalten von uns vor Seminarbeginn den Zugangscode. Im Veranstaltungsraum sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu sehen oder zu hören. Eine Beteiligung ist über den moderierten Chat möglich.

Kursnummer 133741
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.