HdkF: Themenworkshop: Forschen mit Sprudelgas Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

zurück



Anmeldung nur per Fax mit Anmeldekarte auf der Seite www.vhs-aschaffenburg.de/vhs-extra/junge-vhs/haus-der-kleinen-forscher.html

Mittwoch, 17. März 2021 09:00–16:30 Uhr

Kursnummer 540001
Dozentin Sandy Jaschik
Datum Mittwoch, 17.03.2021 09:00–16:30 Uhr
Gebühr 40,00 EUR
Ort

MOSAIK Mehrgenerationenhaus Bachgau, Hasselstraße 8, 63762 Großostheim/Ringheim
Hasselstr. 8
63762 Großostheim

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Das Gas Kohlenstoffdioxid blubbert in Sprudelwasser und Limonade. Es entsteht beim Auflösen von Brausetabletten in Wasser oder beim Lutschen von Brausebonbons auf der Zunge. Auch beim Backen ist es wichtig, denn es sorgt dafür, dass der Teig von Kuchen, Brot und Brötchen schön aufgelockert wird. Neben dem Sprudelgas finden sich in unserem Alltag noch viele weitere chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern erkundet werden können.
Was ist Chemie? Welche Rolle spielt sie in unserem Leben und wo begegnen wir ihr tagtäglich? Die Fortbildung "Forschen mit Sprudelgas" bietet Ihnen zahlreiche Anregungen, wie Sie gemeinsam mit den Kindern die Eigenschaften des Sprudelgases Kohlenstoffdioxid entdecken und erforschen können und dabei Grunderfahrungen im Bereich Chemie sammeln.
Darüber hinaus ist die bildungsbereichübergeifende Förderung naturwissenschaftlicher und sprachlicher Bildung ein wichtiges Thema der Fortbildung. Sie diskutieren und üben Grundprinzipien guter Lernbegleitung, um die Kinder im Alltag sowohl im Hinblick auf sprachliche Bildung zu fördern als auch optimal beim Entdecken und Forschen zu unterstützen.

Fragestellungen in der Fortbildung:
- Wo kommt Chemie im Alltag der Kinder vor?
- Wie können die Kinder bei der Erkundung von chemischen Stoffen und Stoffumwandlungen begleitet werden?
- Welche Grundprinzipien guter Lernbegleitung fördern sowohl die sprachliche Entwicklung der Kinder als auch das entdeckende und forschende Lernen?

Inhalte der Fortbildung:
- Alltagsstoffe wie Sprudelgas selbst entdecken und erforschen
- Reflexion bildungsbereichübergreifender Grundprinzipien guter Lernbegleitung


nach oben

vhs Aschaffenburg

Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg

Telefon & Fax

Telefon 06021/38688-0
Fax 06021/38688-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG