Skip to main content

Wichtiges zur Anmeldung und Teilnahme

Sie können sich nur schriftlich anmelden – z.B. per Online- Anmeldung, mit unserem Anmeldeformular, per FAX oder per Mail. (Ziffer 4 der AGB).

Bei Minderjährigen muss ein Erziehungsberechtigter unterschreiben und die Zahlungspflicht übernehmen.

Nach der Verbuchung Ihrer Anmeldung erhalten Sie für jede vhs- Veranstaltung, zu der Sie sich angemeldet haben, eine Anmeldebestätigung. Diese ist gleichzeitig die Gebührenrechnung. Erst mit der Anmeldebestätigung ist Ihnen der Platz in der Veranstaltung sicher. Sofern uns Ihre E-Mail-Adresse bekannt ist, erhalten Sie die Anmeldebestätigung per E-Mail, sonst per Brief.

Mit der Anmeldung bzw. der Anmeldebestätigung wird die Teilnahmegebühr fällig.

Gerne können Sie uns ein Lastschriftmandat geben - dann buchen wir die Gebühr ab. Sie haben auch die Möglichkeit, bar oder per Überweisung zu zahlen.

Grundsätzlich ja. Wir benötigen die entsprechenden Daten und stellen dann eine Rechnung aus. Bitte beachten Sie, dass wir die Möglichkeit haben, eine Rechnungsgebühr zu erheben.

Abmeldungen können nur schriftlich bei der vhs erfolgen. Bitte beachten Sie, dass es Stornogebühren gibt, die abhängig vom Zeitpunkt Ihrer Abmeldung und von der Veranstaltungsart sind. Ausführliche Details finden Sie in unseren AGB unter Ziffer 8.

Eine Abmeldung über die Kursleitung ist nicht möglich.

Für die Steuer reicht in der Regel die Anmeldebestätigung, eine Quittung oder ein Kontoauszug aus. Für Seminare oder für die Krankenkasse stellen wir auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung aus, wenn Sie mehr als 80% des Kurses anwesend waren. Bitte beachten Sie, dass wir für die Bestätigung eine Gebühr erheben dürfen.

Ja. Absagen erfolgen nur aus einem wichtigen Grund, z.B. wenn es zu wenige Anmeldungen gibt. Wir versuchen die Teilnehmenden rechtzeitig über die Absage zu informieren.

Wir versuchen Sie auf mindestens zwei Wegen zu erreichen: per Telefon, E-Mail, Brief und/oder SMS. Im vhs-Haus gibt es zudem einen Aushang und der Bildschirm im Foyer zeigt die Information über den Ausfall an. Der ausgefallene Termin wird, möglichst nachgeholt oder die Gebühr anteilig erstattet.

Auf Antrag und mit einem entsprechenden Nachweis können Ermäßigungen gewährt werden. In den AGB sind unter Ziffer 5.5 alle Berechtigten aufgeführt.

Für uns gilt selbstverständlich auch die DSGVO. Daher geben wir grundsätzlich keine Adressen und Telefonnummern von Kursleitungen und Teilnehmenden an Dritte weiter. Wir bieten keinerlei Vermittlungsservice an.

Anfragen an Kursleitung oder Teilnehmende leiten wir in dringenden Fällen weiter. Kursleitungen erhalten nur sehr eingeschränkt Daten (Telefonnummer und Mail) der in Ihrem Kurs Teilnehmenden, um Sie z.B. im Krankheitsfall zügig selbst kontaktieren zu können. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer separaten Datenschutzverordnung.

Bitte fragen Sie in diesem Fall bei uns nach. Ein späterer Einstieg ist oft möglich, aber nicht immer. Wir können bei einem späteren Einstieg keine Gebührenreduzierung anbieten.

Bei der vhs Aschaffenburg gibt es keinen Probeunterricht oder Schnupperstunden. Sie können nur teilnehmen, wenn Sie angemeldet sind. Bitte nutzen Sie vorab unsere Beratungsmöglichkeiten.

Falls ein Kurs mal nicht passt, schauen wir gerne nach einer Alternative und Sie können sich bis zum zweiten Kurstag ummelden. Bitte nutzen Sie vor der Kursbuchung unsere Beratungsmöglichkeiten, um einen Wechsel vorzeitig zu vermeiden.

Wer im abgelaufenen Semester einen Kurs oder einen Lehrgang besucht hat und sich zum direkten Fortsetzungskurs anmelden will, kann die Voranmeldung in Anspruch nehmen. Diese Voranmeldung erfolgt im Kurs über die Kursleitungen und ist verbindlich.

Eine Kursabsage kann vermieden werden, wenn die Teilnehmenden mit einem Gebührenaufschlag und/oder einer Stundenreduzierung einverstanden sind. Diese Regelung wird gemeinsam zwischen vhs, der Kursleitung und den anwesenden Teilnehmenden spätestens am zweiten Kurstag festgelegt. Das betrifft nur Kurse, die die Mindestteilnahmezahl knapp verfehlen.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) anerkennen, deren genauer Wortlaut im Programmheft und im Internet zu finden ist.